Zerstören, sagt sie

 F 1969

Détruire, dit-elle

Drama 98 min.
6.80
film.at poster

Ein Hotel im Wald, eine Gesellschaft besserer sozialer Herkunft, wo man einander zum Teil nicht kennt, sich einander anzunähern beginnt ... Ein Film im Modus der berühmten Kollaborationen zwischen Harold Pinter und Joseph Losey - zumindest gemahnt Détruire, dit-elle mit seinem Setting und seiner Morbidezza stark an The Servant (1963) und Accident (1967). Doch in seinem Tonfall ist Duras' Film völlig anders: leise, verhalten, alles Expressive verweigernd, "statistisch" fast - wie eine Abfolge von Tableaux morts. Die Kunstkino-Stars können, dürfen, müssen wirken: Sie interpretieren nicht so sehr Charaktere, durch deren Handlungen eine Geschichte erzählt würde, sondern sie verbreiten die Geschichte durch ihre Gegenwart. Sie erscheinen wie Geister, die durch eine Séance in diese Welt gerufen wurden, oder wie jene Archetypen, die unsere Märchen bevölkern. (R.H. - Filmmuseum)

Details

Catherine Sellers, Michael Lonsdale, Nicole Hiss, Daniel Gélin
Marguerite Duras
Jean Penzer
Marguerite Duras

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken