Zeugen in Angst

Noll Tolerans

S, 1999

ThrillerAction

Min.105

Beim Überfall auf ein Juweliergeschäft wird ein unbeteiligter Passant von der Kugel eines Gangsters getötet. Der Mörder kann entkommen, doch drei Augenzeugen haben sein Gesicht gesehen: Es handelt sich um den berüchtigten Kriminellen Leo Gaut (Peter Andersson). Ein einfacher Fall für Kriminalkommissar Johan Falk (Jakob Eklund) - doch nur auf den ersten Blick. Denn Leo Gaut ist ein aalglatter Unterwelt-Profi, der geschickt seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen weiß. In seiner hilflosen Wut sucht Falk den Verdächtigen in dessen Wohnung auf, doch sein Versuch, Gaut aus der Reserve zu locken, bleibt erfolglos: Sein Gegner erweist sich als ebenso arrogant wie nervenstark.

Am nächsten Morgen merkt Falk, dass er in eine Falle gelaufen ist. Gaut liegt mit einer Kopfwunde im Krankenhaus und bezichtigt Falk der Körperverletzung. Falk beteuert seine Unschuld, doch die raffiniert getürkten Indizien sprechen gegen ihn. Er verliert seinen Job und wird zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Aber Falk ist nicht bereit, das Unrecht zu akzeptieren. Kurz entschlossen flieht er aus dem Gerichtsgebäude, taucht ab und führt den Kampf gegen Gaut auf eigene Faust.

IMDb: 6.4

  • Schauspieler:Jakob Eklund, Marie Richardson, Peter Andersson, Fredrik Dolk

  • Regie:Anders Nilsson

  • Kamera:Jacob Jørgensen

  • Autor:Anders Nilsson

  • Musik:Bengt Nilsson

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.