Peter Andersson

Troells jüngster Spielfilm handelt von einer der dunkelsten Epochen in der schwedischen Geschichte des 20. Jahrhunderts: der "Neutralität" im Zweiten Weltkrieg, was soviel hieß wie die Pflege von freundschaftlichen Beziehungen zu Nazi-Deutschland, das von Schweden großzügig mit Rohmaterialen für den Krieg versorgt wurde. (J.M./Filmmuseum)

Verdammnis

— Flickan som lekte med elden

Mikael Blomkvist arbeitet wieder als Redakteur bei seinem Magazin "Millennium", als er von dem jungen Journalisten Dag Svensson eine heiße Story angeboten bekommt, die von Mädchenhandel und Prostitution für gut situierte Männer aus höchsten Kreisen handelt. Offenbar zu heiß, denn Svensson und Freundin werden kurz darauf ermordet, wie auch der Anwalt Bjurman, der zufällig auch der Vormund von Lisbeth Salander ist. Als sich an der Mordwaffe Lisbeths Fingerabdrücke finden, steht sie für die Behörden als Mörderin fest, war sie nach ihrem Millionenbetrug doch für die Beerdigung ihrer Mutter und ihre eigene Mündigsprechung nach Stockholm zurückgekehrt. Doch ihr bisheriger Vormund Bjurman hat die nötigen Papiere vor seinem Tod nicht eingereicht, was Lisbeth theoretisch wieder der Justiz ausliefert. Während Blomkvist recherchiert, nimmt Lisbeth wie üblich die Ermittlungen in die eigene Hand.

Der an Zungenkrebs erkrankte Kommissar Stefan Lindman möchte sich mit seiner Freundin und deren Tochter seelisch auf Mallorca auf die bevorstehende Operation vorbereiten. Kurz vor dem Abflug erreicht ihn die Nachricht von der brutalen Ermordung seines pensionierten Kollegen und Vaterersatzes Herbert Molin. Instinktiv macht er sich von Süd- nach Nordschweden auf, um sich ungebeten an den Ermittlungen zu beteiligen. Dabei trifft er auf Molins Tochter Veronica. Beide kommen sich nahe - zu nahe, denn die Lösung dieses Falles und eines weiteren Mordes an Molins Nachbar Andersson führt über die Aufdeckung eines gefährlichen Nazinetzwerkes, an dem Veronica beteiligt scheint, sowie weit zurück in das Berlin der vierziger Jahre.

Die 27-jährige Angela Holmes, auf den ersten Blick eine gewöhnliche junge Frau, beeinflusst ihr Umfeld auf sehr gefährliche Weise. Manche Menschen bekommen schlimme Verletzungen, andere sterben. Der örtliche Priester, Father Lozano, wird mit der Untersuchung des Falls betraut. Sein Urteil: Angela ist besessen und nur Exorzisten können jetzt noch helfen. Der Vatikan schickt Vicar Imani und Cardinal Bruun, um die junge Frau zu befreien. Doch die Geistlichen müssen schnell feststellen, dass sie an ihre Grenzen stoßen. Sie haben es mit einer satanischen Macht zu tun, die deutlich widerständiger ist, als Imani und Bruun vorher gedacht haben. Ein Videoband, das den fehlgeschlagenen Exorzismus zeigt, beweist: die Austreibung geht furchtbar schief...

Jack Ryan hat sich nach seinen Erfahrungen als Soldat in Afghanistan einem bürgerlichen Leben verschrieben. Aus diesem Grund ist er mit seinem Bürojob an der New Yorker Wall Street mehr als zufrieden - doch Ryan muss schneller wieder zur Waffe greifen, als ihm lieb ist.Unter einem Vorwand lädt ihn der CIA-Agent William Harper zu einem Gespräch ein, bei dem er Ryan eröffnet, dass er dessen Hilfe brauche, um einen Anschlag zu verhindern. Die Gefahr geht angeblich vom russischen Oligarchen Viktor Cherevin aus, der zuerst die Vereinigten Staaten und dann sämtliche wichtigen Finanzplätze lahmlegen will...

Der Einzelgänger Thomas Quick sitzt als achtfacher Mörder in einer psychiatrischen Anstalt und gilt als skrupelloser Serienmörder. Doch der investigative Journalist Hannes Råstam und seine Kollegin Jenny Küttim zweifeln an dem Urteil und beginnen gegen alle Widerstände, die Hintergründe zu den Mordfällen zu recherchieren. Doch je tiefer sie in den Fällen graben, umso größere Ungereimtheiten kommen ans Tageslicht, und ein ganzes Justizsystem gerät ins Wanken…

Als der knallharte Polizist Johan Falk Zeuge eines Überfalls wird, befreit er zwei Geiseln und tötet einen der beiden Täter. Der andere entkommt, wird aber einige Tage später mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Falk wird der Selbstjustiz beschuldigt und scheint das Opfer einer perfide inszenierten Falle geworden zu sein. Allein auf sich gestellt, muss er die Drahtzieher ausfindig machen, bevor es zu spät ist.

Der Kopenhagener Drogendealer Frank will mit seinem Komplizen Tonny 200 Gramm Heroin an einen schwedischen Kunden verkaufen und erhält den Stoff für den Deal von dem jugoslawischen Gangsterboss Milo. Allerdings ist die Polizei über das Drogengeschäft informiert und Frank ist gezwungen die gesamte Ware während der Flucht in einem See zu versenken. Die Gesetzeshüter können ihm zwar nichts nachweisen, aber dafür steht Frank auch ohne Drogen und Geld da und hat ein äußerst großes Problem am Hals. Er schuldet Milo eine Summe von 230.000 Kronen und muss ihm diese innerhalb kürzester Zeit zurückzahlen.

Der junge schwedische Agent Carl Hamilton kehrt nach einer langjährigen und harten Navy-Seal-Ausbildung in den USA in seine Heimat Schweden zurück. Gleichzeitig wird Stockholm von einer Reihe von Terroranschlägen erschüttert.

Jahre sind vergangen, seit Kommissarin Eva Thörnblads Tochter Josefine an einem Waldsee in Silverhöjd verschwand. Man vermutete, dass das Kind ertrunken sei, aber ihre Leiche wurde nie gefunden. Als Eva nun zur Beerdigung ihres Vaters in ihren Heimatort zurückkommt, sucht die Polizei ein weiteres Kind. Eva vermutet einen Zusammenhang mit dem Verschwinden ihrer Tochter und beteiligt sich an der Suche nach dem Entführer.

Peter Andersson | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat