Zwerg Nase

 Russland 2003

Karlik Nos

Literaturverfilmung, Kinderfilm, Animation 82 min.
6.60
Zwerg Nase

Erstmals seit 40 Jahren kommt wieder ein russischer Zeichentrickfilm in die Kinos.

Zur Durchführung ihrer heimtückischen Pläne braucht die böse Hexe die Hilfe des gutmütigen Schustersohnes Jakob. Als Jakob sich weigert, stiehlt die Hexe ihm sieben Jahre seines Lebens und verwandelt ihn in einen hässlichen Zwerg. Denn die Hexe ist sich sicher: Dieses Unglück kann Jakob nicht ertragen - er wird sicher nachgeben und ihr helfen.
Sieben Jahre vergehen, und Jakob kehrt als Zwerg in seine Heimat zurück. Doch dort ist nichts mehr so, wie es war: Sein Vater ist aus Kummer gestorben, und nicht einmal seine eigene Mutter erkennt Jakob wieder. Von den Bewohnern der Stadt wird er verspottet und fortgejagt. Der verzweifelte Jakob weiß nicht, was er tun soll.

Länge: 82 Min.

Details

Ilya Maximov

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken