39,90 Neununddreißigneunzig

99 Francs

F, 2007

DramaLiteraturverfilmungIndependent

Jan Kounens Adaption des französischen Bestseller-Romans von Frédéric Beigbeder bleibt der Botschaft ihrer Vorlage treu: "Wir sind alle käuflich".

Min.104

Start10/17/2008

ab16+

Octave Parango (Jean Dujardin) hat es geschafft - zumindest oberflächlich betrachtet. Er ist jung, talentiert, schwimmt im Geld und gehört zu den erfolgreichsten Kreativen seines Fachs. Seine Welt ist die Werbebranche. Er arbeitet für die größte Agentur "Ross & Witchkraft" in Paris und entscheidet heute, was die Welt morgen kaufen wird. Octave schreibt innerhalb weniger Minuten seine Kreativkonzepte und wird als Genie gefeiert. Er legt die schönsten Models flach und feiert die rauschendsten Partys. Erst als er seine große Liebe Sophie (Vahina Giocante) trifft und wieder verliert, gerät seine Leben auf der Überholspur ins Wanken. Octave erkennt, dass er selbst ein Opfer des Systems ist und beginnt an sich und seiner Scheinwelt zu zweifeln.

IMDb: 7.3

  • Schauspieler:Jean Dujardin, Jocelyn Quivrin, Patrick Mille, Vahina Giocante

  • Regie:Jan Kounen

  • Kamera:David Ungaro

  • Autor:Nicolas & Bruno, Jan Kounen, nach dem gleichnamigen Roman von Frédéric Beigbeder

  • Musik:Jean-Jacques Hertz, Erin O'Hara, François Roy

  • Verleih:Luna Filmverleih

  • Webseite:http://www.99francs-lefilm.com/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.