A House in Jerusalem

 IL/F/I 1998

Bait B'Jeruschalajim

Dokumentation 90 min.
5.90
film.at poster

Achtzehn Jahre nach den Dreharbeiten zu Bait / House kehrt Amos Gitai zu dem Ort seines ersten Filmes in West-Jerusalem zurück.

1978 drehte Amos Gitaï einen Film namens "House", in dessen Mittelpunkt ein altes Haus stand, das den arabischen Besitzern weggenommen und an Israelis übergeben worden war. Die Palästinenser, so Gitaï, wurden "im eigenen Land enteignet". Jetzt kehrt Gitaï zu diesem Haus und dessen ursprünglichen Besitzern zurück. Ein Film über die Politik und die Geographie des Eigentums.

Details

Amos Gitai
Nurith Aviv

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken