Affäre Blum

 DDR 1948
Drama, Krimi 110 min.
7.50
Affäre Blum

Ein Kaufmann wird in einer Kleinstadt der zwanziger Jahre des Mordes beschuldigt. Er ist unschuldig, doch der Justizapparat verfolgt ihn als Mörder ganz einfach, weil er Jude ist.
Der Film stellt die beklemmende von Vorurteilen und Rassismus geprägte Atmosphäre in einer Kleinstadt dar und zeigt die Wirkung antisemitischer Vorurteile, an die der Nationalsozialismus in der Folge anknüpfen konnte.

Details

Hans Christian Blech, Ernst Waldow, Paul Bildt u.a.
Erich Engel
Herbert Trantow
Friedl Behn-Grund, Karl Plintzner
Robert A. Stemmle

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken