American History X

USA, 1998

DramaKrimi

Ein geläuterter Neonazi (Ed Norton) versucht seinen jüngeren Bruder davor zu bewahren, den gleichen Weg einzuschlagen wie er selbst - ein schockierendes Kinoerlebnis über Gewalt und Fanatismus.

Min.119

Nur einen Tag Zeit erhält der 16jährige Skinhead Danny Vinyard (Edward Furlong), um eine Schulaufgabe über seinen Bruder Derek (Edward Norton) zu schreiben, der am selben Tag aus dem Gefängnis entlassen wird:
Vor drei Jahren hatte der charismatische Derek mit der plakativen Hakenkreuz-Tätowierung auf der Brust in einer Explosion der Wut drei Schwarze getötet, die sein Auto stehlen wollten. Mit seinem Akt der Gewalt war er zur Ikone, zum Märtyrer der "White-Power"-Bewegung aufgestiegen und hatte seinen Bruder unfreiwillig weit in ihre Arme getrieben.

Jetzt ist Derek wieder auf freiem Fuß. Was keiner weiß: Im Knast hat er Haß, Gewalt und Rassismus abgeschworen. Ein verzweifelter Kampf um die Seele seines Bruders Danny beginnt...

IMDb: 8.6

  • Schauspieler:Edward Norton, Edward Furlong, Beverly D`Angelo, Jennifer Lien, Ethan Suplee, Fairuza Balk, Avery Brooks, Elliot Gould, Stacy Keach

  • Regie:Tony Kaye

  • Kamera:Tony Kaye

  • Autor:David McKenna

  • Musik:Anne Dudley

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.