Edward Furlong

Basierend auf einer der erfolgreichsten Radio-Serien der dreißiger Jahre kehrt ein weiterer klassischer Comic-Held spektakulär in 3D zurück auf die große Leinwand.

Zweimal glauben sich vier Freunde m Ziel ihrer Träume, endlich Ihre Musikgötter KISS beim Konzert in Detroit leibhaftig zu sehen. Zweimal scheitert das Vorhaben..

Seit Joshua Shapira für die russische Mafia als Auftragskiller arbeitet, hat er New Yorks russisches Viertel "Little Odessa", in dem er aufgewachsen ist, nicht mehr betreten.

Mitch Palmer wurde wegen eines Vergehens zu sechs Monaten Gefängnisstrafe verurteilt und muss die in einer Zelle mit drei gewalttätigen Verbrechern verbringen. Weil er sich weigerte, seine Wettschuld einzulösen, begeht Mitinsasse Peter Thompson die erste Gewalttat: Der schwächliche Kerl zwingt seine Beute, das herbeigeprügelte Ekel-Dinner mit einem noch fieseren Cocktail herunterzuspülen. Der in natürlicher Reaktion vollgekotzte Zellenboden wiederum aktiviert Brutalo Jack Ulrich, der die Peinigung mit einem Vergewaltigungs-Impuls weiter potenziert. Dann ersinnt der gnadenlose Harry Katish einen perversen Plan: Mitch, längst in der Schockstarre, soll so hergerichtet werden, dass sein Foltertod wie Selbstmord aussieht.

Joshua Shapiria ist ein Profikiller. Seine Opfer erledigt er schon mal am hellichten Tag, auf offener Straße. Sein neuer Auftrag führt ihn an einen Ort, den er eigentlich nie wiedersehen wollte, denn in Brighton Beach ist er aufgewachsen, jener Gegend New Yorks, die auch "Little Odessa" genannt wird. Hier begegnet Joshua seinem verbitterten Vater, seiner dahinsiechenden Mutter und seinem jüngeren Bruder, der ihn immer noch bewundert. Der Vater verwehrt ihm den Kontakt mit seiner Mutter, seine ehemalige Geliebte Alla, die er ohne ein Wort des Abschieds verlassen hat, steht ihm distanziert gegen- über. Als Joshua merkt, daß er von einem Mann verfolgt wird, weiß er, daß der Gangsterboß Boris Volkoff von seiner Rückkehr erfahren hat. Und Volkoff hat mit ihm noch eine alte Rechnung zu begleichen...

Ein Erdbeben erschüttert die Stadt New Orleans und lässt Bauwerke wie Kartenhäuser zusammenstürzen. Nach dem Beben wartet jedoch eine noch viel größere Gefahr auf die Bewohner der Stadt, denn aus den Rissen, die sich während des Erdbebens gebildet haben, kriechen riesige Albino-Spinnen, die anscheinend zuvor in den Höhlensystemen unterhalb der Stadt gelebt haben. Die Spinnen sind besonders zäh und widerstehen dem Feuer aus Waffen mühelos. Außerdem sind sie in der Lage, Feuer zu speihen und übers Wasser zu laufen. Es scheint, dass niemand die Ausbreitung und die Zerstörungswut der Tiere stoppen kann und so nimmt die Invasion ihren Lauf. In all diesem Chaos muss Paul (Bug Hall), der noch nie in seinem Leben Verantwortung übernommen hat, seine Schwester (Olivia Hardt), die Stadt und somit auch die ganze Welt vor dem sicheren Tod bewahren und dass, obwohl sein misstrauischer Vater (Ethan Phillips) zunächst sogar angenommen hat, Paul selbst sei für die Katastrophe verantwortlich.

Während eines grausamen Rituals tötet Luc Crash, der charismatische und brutale Anführer der satanischen Biker-Bande "Four Horsemen", seinen Freund und ehemaligen Mitgefangenen Jimmy Cuervo und dessen Freundin Lily, um sich dämonische Kräfte anzueignen. Doch mithilfe der Macht der Krähe kehrt Jimmy noch vor Vollendung des apokalyptischen Rituals aus dem Reich der Toten zurück. Er will Rache für den Mord an seiner Geliebten und verhindern, dass Crash das Ritual beendet, denn dann wäre er als "Lord of the Flies" für alle Zeiten unsterblich...

Jim ist ein ganz normaler Mittelstandsamerikaner, der allerdings zum Opfer der Finanzkrise wird. Der Wachmann arbeitet jeden Tag hart, um seine schwer kranke Frau Rosie zu versorgen. Doch dann stellt die Versicherung die Zahlungen ein und kommt nicht mehr für die nötige Behandlung auf, worauf sie sich schlussendlich dramatischerweise das eigene Leben nimmt. Zudem verliert Jim all seine Ersparnisse, weil ihm sein Finanzberater eine desaströse Anlage empfiehlt. Nun hat Jim absolut nichts mehr zu verlieren und möchte diejenigen, die für sein schweres Leiden verantwortlich sind, bezahlen lassen. Fortan macht er gnadenlos Jagd auf die skrupellosen Investmentbanker...

Edward Furlong | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat