Angst vor der Angst

BRD, 1975

DramaIndependent

Eine Frau entwickelt nach der Geburt ihres zweiten Kindes unerklärliche Angstzustände.

Min.88

Eine Frau entwickelt nach der Geburt ihres zweiten Kindes unerklärliche Angstzustände. Von der Familie im Stich gelassen, von den Ärzten ratlos abgewiesen, versucht sie sich mit Valium und Alkohol zu behelfen. Einer von Fassbinders einfachsten (und seltensten) Filmen, zugleich einer seiner geheimnisvollsten: Die Ursache der Angstzustände läßt sich nicht eindeutig festmachen, die Aufhebung von Kausalität legt eine dämonische Aura über die alltäglichen Ereignisse.

(Text: filmmuseum)

IMDb: 7.7

  • Schauspieler:Margit Carstensen, Ulrich Faulhaber, Brigitte Mira, Irm Hermann

  • Regie:Rainer Werner Fassbinder

  • Autor:Rainer Werner Fassbinder, nach einem Roman von Asta Scheib

  • Musik:Peer Raben

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.