Arlberg-Express

 A 1948
Thriller 96 min.
film.at poster

An angelsächsischen Vorbildern geschulte Thriller wie dieser sind im österreichischen Kino der späten 1940er-Jahre dünn gesät.

Hans, ein »erst vor drei Wochen aus der Kriegsgefangenschaft« zurückgekehrter Musiker, kann im Nachkriegs-Wien, wo alles seinen Preis hat, weder einen Frack noch eine Geige finden. Da erscheint der Koffer voller Juwelen, der ihm aus einem fahrenden Zug buchstäblich vor die Füße geworfen wird, wie ein Wink des Himmels. Doch dem Glanz des unrechten Gutes ist so wenig zu trauen wie dem falschen Freund, mit dem Hans sein Geheimnis teilt. Zum Glück greift zur rechten Zeit eine Frau in Hans' Schicksal ein. Doch die rettende Grenze hat der Arlberg-Express darum noch längst nicht erreicht ...

Details

Paul Hubschmid, Elfe Gerhart, Ivan Petrovich, Otto Treßler, Hans Putz, Alma Seidler, Liesl Andergast u.a.
Eduard v. Borsody
Wolfgang Russ-Bovelino
Curt Johannes Braun

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken