Fromme Lüge

Avril

Frankreich, 2006

Drama

Die junge Novizin Avril lebt bereits ihr gesamtes Leben in einem französischen Nonnenkloster, wo sie als Säugling ausgesetzt wurde.

Avril (Sophie Quinton) ist Novizin in einem abgelegenen Trappistinnen-Kloster mitten in den Bergen, wo sie direkt nach der Geburt vor die Pforte gelegt worden war.Die Nonnen haben sie aufgezogen, und nun macht ihr Mutter Marie-Joseph (Geneviève Casile) klar, dass es an der Zeit ist, den ewigen Eid zu schwören. Davor soll die junge Frau zwei Wochen in der Heiligen Kapelle vom Kloster abgeschieden Einkehr halten. Aber Schwester Bernadette (Miou-Miou) verrät ihr beim Weggehen ein Geheimnis:
Avril wurde damals nicht alleine weggelegt; es gab noch einen Buben - ihren Zwillingsbruder, den die Äbtissin einem Waisenhaus übergab.

Statt der Einkehr macht sich die junge Frau heimlich auf die Suche nach ihrem Bruder und entdeckt einen neuen Weg zur Wahrheit.

IMDb: 7

  • Schauspieler:Sophie Quinton, Miou-Miou, Nicolas Duvauchelle, Clement Sibony, Richaud Valls, Geneviève Casile, Monique Mélinand

  • Regie:Gérald Hustache-Mathieu

  • Autor:Gérald Hustache-Mathieu

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.