Baazi (Das Spiel)

 IND 1951
Drama, Romanze, Musikfilm / Musical, Krimi 143 min.
7.30
film.at poster

Dutts erster Film Baazi, ein Kriminaldrama, benutzt die Figur eines Taxifahrers, um die Durchdringung sozialer Schichten in der Großstadt zu zeigen - ein Topos, der später in Aar Paar wiederkehrt. Der Taxifahrer Madan wird von Dutts Freund Dev Anand gespielt, der zu einem der größten indischen Filmstars der 1950er und 60er Jahre aufstieg. Um seine tuberkulosekranke Schwester medizinisch behandeln zu können, gerät Madan in die Fänge eines Unterwelt-Dons. Obwohl der Plot noch formelhaft erscheint, wird doch deutlich sichtbar, wie Dutt versucht, in den Songs bekannte Handlungselemente nicht zu doppeln, sondern neue Elemente einzuführen. Er selbst ist in einer kleinen Rolle zu Beginn zu sehen. Vor allem dank des Lieds Tadbeer Se Bigdi Hui Taqdeer Bana Le, gesungen von Dutts späterer Frau Geeta Roy, wurde Baazi ein Hit und zur Vorlage für den späteren Filmerfolg Taxi Driver der Brüder Chetan und Dev Anand. (Daniel Wisser)

Details

Dev Anand, Geeta Bali, Guru Dutt, K.N. Singh, Badruddin (i.e. Johnny Walker)
Guru Dutt

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken