Baltic Storm

D, GB, 2003

DramaThriller

Eine deutsche Journalistin deckt die wahren Hintergründe der Schiffskatastrophe der "Estonia" auf.

Min.113

Start16.10.2003

Julia Reuter (Greta Scacchi), Journalistin bei einem führenden deutschen wöchentlichen Fernsehmagazin in Berlin, ist militärischen Waffenschiebereien auf der Spur. Ihre Recherchen führen sie nach Tallinn in Estland, wo sie am Abend des 27. September 1994 nur um Haaresbreite das Fährschiff ESTONIA verpaßt, auf dem sich zwei LKW mit High- Tech- Waffen befinden.

Erik Westermark (Jürgen Prochnow) ist ein schwedischer Anwalt, der mit seinem 10-jährigen Sohn ein paar Tage vor Estlands Küste gesegelt ist. Mit der ESTONIA treten er und sein Sohn am gleichen Abend die Rückreise nach Schweden an. Die ESTONIA erreicht ihren Zielhafen Stockholm jedoch nicht. Mitten in der Nacht versinkt sie in den Fluten der Ostsee.

Erik Westermark gehört zu den Geretteten. Das Schicksal seines Sohnes ist vorerst ungewiß. Julia lernt Erik in Stockholm kennen, als sie für ihren TV-Sender die Berichterstattung über die Katastrophe übernimmt. Beide bemerken schnell, daß die eingesetzte Untersuchungskommission sehr darum bemüht ist, die Untergangs-Hintergründe zu verschleiern und zu vertuschen.

IMDb: 3.8

  • Schauspieler:Greta Scacchi, Jürgen Prochnow, Donald Sutherland, Dieter Laser, Jürgen Schornagel, Francis Fulton-Smith

  • Regie:Reuben Leder

  • Kamera:Nicolas Joray, Robert Nordström

  • Autor:Reuben Leder, Kaj Holmberg

  • Verleih:Walt Disney Company

  • Webseite:http://www.balticstorm.com/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.