Bela Donna

 Brasilien, USA 1998
Drama, Romanze 111 min.
4.50
film.at poster

Die attraktive Gattin eines amerikanischen Ingenieurs, der in Brasilien nach Öl bohrt, verliebt sich in einen einfachen Fischer.

Brasilien am Vorabend des Zweiten Weltkrieges: Die attraktive amerikanische Ingenieursgattin Donna (Natasha Henstridge) kommt mit ihrem Mann Frank (Andrew McCarthy) nach Südamerika. Frank soll im Auftrag des zwielichtigen Landbesitzers Silva (Guilherme Karam) nach Öl bohren. Doch das Projekt kommt nicht voran, händeringend sucht Frank nach Arbeitskräften. Doch die brasilianischen Fischer weigern sich, den schlecht bezahlten Job an den Bohrtürmen anzunehmen. Einer der Fischer, der gut aussehende No (Eduardo Moscovis), erregt Donnas Interesse. Die beiden verlieben sich ineinander. Während ihr Mann alles daran setzt, endlich auf Öl zu stoßen, verbringt Donna bald jede freie Minute mit ihrem Geliebten. Es bleibt nicht aus, dass ihr Verhältnis bekannt wird. Um sein Gesicht zu wahren, bittet Frank seine Gattin, die Affäre sofort zu beenden. Als Donna sich weigert und sich nicht einmal Mühe gibt, ihr Verhältnis zu No diskret zu behandeln, engagiert Frank einen Killer ...

Details

Natasha Henstridge, Andrew McCarthy, Eduardo Moscovis, Sophie Ward, Florinda Bolkan, u.a.
Fabio Barreto
Amy Ephron, Jose Almino

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken