Bibi Blocksberg

 D 2002
Komödie, Fantasy, Kinderfilm ab 8 102 min.
5.10
Bibi Blocksberg

Hexe Bibi Blocksberg soll nach der Rettung zweier Kinder vor dem Flammentod frühzeitig die Kristallkugel verliehen werden

In Neustadt herrscht mal wieder Jubelstimmung, hat doch Bibi Blocksberg (SIDONIE VON KROSIGK) durch eine spontane kleine Hexerei, mit der sie einen kräftigen Regenschauer auslöste, zwei Kinder vor dem sicheren Flammentod bewahrt. Während Mutter Barbara (KATJA RIEMANN), selbst Hexe aus Fleisch und Blut, mächtig stolz auf ihre Tochter ist, hält der beruflich gestresste Papa Bernhard (ULRICH NOETHEN) nur sehr wenig von Bibis übersinnlichen Eskapaden. Da erhält Bibi von Oberhexe Walpurgia die Nachricht, dass ihr aufgrund besonderer Verdienste bereits vorzeitig die Kristallkugel, die sie erst zur richtigen Hexe macht, verliehen wird. Voller Stolz fliegt Bibi mit ihrem Besen auf den Blocksberg. Doch Rabia (CORINNA HARFOUCH), eine besonders fiese Hexe, gönnt der Junghexe die hohe Ehre nicht. Noch am Blocksberg schwört diese, dass sie erst ruhen wird, wenn sie Bibi die kostbare Kugel wieder abgejagt hat...

Details

Sidonie von Krosigk, Maximilian Befort, Katja Riemann, Corinna Harfouch, Ulrich Noethen, u.a.
Hermine Huntgeburth
Elfie Donnelly
ab 8

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • ER WAR TOLL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1
    es ein war ein wennig gruslig aber es war toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Uns hat es gefallen
    Meine Tochter (10J) und ich haben trotz der unten stehenden 3 Negativurteile den Film angesehen (war auch Empfehlung der Klassenkameraden). Marion (ein Harry-Potter-Fan) fand Bibi Blocksberg sehr spannend und auch mir hat's gefallen. Warum soll es nicht auch mehrheitlich gute Hexen geben? Jedenfalls wird auch gezeigt, dass wir auch in hoffnungslos scheinenden Situationen nicht aufgeben sollen und nicht eine Freundschaft gleich beenden sollen, wenn es eimal Streit gegeben hat.
    Dass der Harry-Potter-Film um 2 bis 3 Stufen besser ist bleibt unbestritten - aber für einen verregneten Nachmittag reicht's als Aufmunterung!

  • Schade! Leider nicht sehenswert!
    Gerne hätte ich hier geschrieben, dass dieser Kinderfilm ein entzückender Fantasyfilm gewesen sei! Leider ist das überhaupt nicht der Fall! Die Handlung ist sehr dürftig und langatmig verfilmt in einer extrem schlechten Filmqualität. Nicht einmal Frau Riemann bzw. Frau Harfouch schafften es, dem Film "Leben", Humor bzw. Grusel einzuhauchen. Wie gesagt, Schade ums Geld! Ein weiterer wesentlicher Faktor: meine beiden Töchter Sara und Lena, 8 Jahre konnten nach 30 Minuten nichts mehr mit dem Film anfangen und quengelten, wann denn die Geschichte endlich aus sei - komisch?!

  • Ein schöner kleiner SCHEISS-FILM!!!
    Bibi Blocksberg! Ich hasse diesen Namen! Aber auch die Tapes und der Film sind gequirlte Scheisse! So was verblödetes kann echt nur armen Leuten einfallen!! Schön für kleine Kinder aber pures Gift für mich. Sorry, aber das kann ich nicht stehen lassen!!!!!!

  • Harry Potter made in Deutschland
    Nach Harry Potter kommt Bibi Blocksberg, das war zuerwarten das Deutschland auch seinen Senf dazugeben muss und ein Fantasymärchen zu produzieren, doch was solls, was für die kleinen Fans (z.B.: meine kleine Schwester die dauernd die Tapes hört).Will nicht mehr viel sagen - der letzte große Märchenfilm aus Deutschland war die UNENDLICHE GESCHICHTE und das ist schon lange Geschichte.