Bigger Than Life

1956

Drama

Ein Melodram über die fatalen Nebenwirkungen von Cortison, erschienen zu dem Zeitpunkt, als es auf den Markt kam.

Min.95

James Mason als frustrierter Grammatiklehrer, der das Medikament Cortison gegen seine Arthritis zu nehmen beginnt und in einen Teufelskreis aus Drogenabhängigkeit und Größenwahn gerät. Jonathan Rosenbaum: "Tatsächlich ein Film über Mittelklassewerte wie Geld, Kultur, Ausbildung, Religion, Patriarchat und berufliches Vorwärtskommen"; deren Bedeutung nimmt infolge der Sucht schockierende Dimensionen an. Rays Verwendung von Farbe und Breitwand ist von vollendeter Meisterschaft, die Gnadenlosigkeit, mit der "Bigger Than Life" das Grauen des "normalen" Familienlebens in den 50er Jahren schildert, im Hollywoodkino unerreicht.




Länge: 95 Min.

IMDb: 7.6

  • Schauspieler:James Mason, Barbara Rush, Walter Matthau

  • Regie:Nicholas Ray

  • Kamera:Joe MacDonald

  • Autor:Cyril Hume, Richard Maibaum

  • Musik:David Raksin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.