Bound - Gefesselt

 USA 1996
Thriller, Erotik, Krimi 108 min.
7.40
Bound - Gefesselt

Der hübschen Violet (Jennifer Tilly) scheint es an nichts zu fehlen. Ihr Freund Caesar (Joe Pantoliano), ein Mafioso, sorgt für Luxus und Sicherheit. Doch als eines Tages die frisch aus dem Knast entlassene Corky (Gina Gershon) auftaucht, wird Violet klar, was sie bisher vermisst hat - sie verliebt sich Hals über Kopf.

Um ein neues Leben anfangen zu können, planen Corky und Violet einen Riesencoup. Sie wollen einen Koffer mit zwei Millionen Dollar klauen, den Caesar wie seinen Augapfel hütet ...

Details

Gina Gershon, Jennifer Tilly, Joe Pantoliano, Mary Mara, Christopher Meloni, u.a.
Andy Wachowski, Lana Wachowski
Don Davis
Bill Pope
Andy Wachowski, Lana Wachowski

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Sex and Crime
    Es ist ein spannender Krimi, in dem zwei scharfe Lesben die Mafia über den Tisch ziehen und die Vertreter der ehrenwerten Gesellschaft alt aussehen lassen. Dabei geht es nicht ohne Blutvergießen, zum Teil recht brutal zu Sache, wobei auch die beiden Mädels nicht verschont werden. Da ist zunächst Corky, (überzeugend gespielt von Gina Gershon) sie übernimmt in der Zweierbeziehung den männlichen Part: praktisch, pragmatisch, total cool. Detailliert gezeichnet bis in kleine Nebensächlichkeiten, trägt sie feingerippte männliche Unterhosen. Neben ihr agiert als weibliches Pendant genauso eindrucksvoll Jennifer Tilly als Violet. Sie gibt sich anfangs etwas dümmlich, mit somnambuler deutscher Synchronstimme und verführerisch tiefem Decoltée verdreht sie den Gangstern den Kopf. Die Spannung bleibt erhalten durch interessante Kameraeinstellungen, dramatische Schnitte und etwas pompöse Musik. Und wenn die beiden am Ende mit ihrer Beute in die weite Welt ziehen, begleitet sie ein Song von Tom Jones dem walisischen Tiger. Wer knallharte, gut gemachte Action mag, und sich optisch verwöhnen lassen will, sollte den Film anschauen.