Breathe

 F 2014

Respire

Drama 91 min.
7.10
film.at poster

Buchverfilmung von Anne Sophie Brasmes Bestsellerroman "Dich schlafen sehen".

Die 17-jährige Charlie ist in ihrem letzten Schuljahr. Sie ist klug und talentiert, vom Typ her eher still und nachdenklich, aber durchaus gewitzt, wenn notwendig. Das endlose häusliche Gezänke zwischen Vater und Mutter hat seine Spuren hinterlassen. Der Schulalltag plätschert dahin. Die üblichen Rituale zwischen Mädchen und Jungs - wer geht gerade mit wem, wer steht auf wen, wer ist 'in', wer 'out' in der Hackordnung der Klasse und Cafeteria - interessieren Charlie nur wenig. Aber dann kommt eine neue Schülerin in die Klasse: Sarah ist schön und emanzipiert, scheint die Welt zu kennen, hat eine Mutter, die für eine NGO in Afrika arbeitet. Schon bald ist Sarah der 'Star' unter den Mitschüler_innen und auf deren Partys - und für beide Geschlechter gleichermaßen faszinierend. Charlie ist ganz aufgekratzt als Sarah beschließt, ihre Freundin zu werden. Bald sind sie unzertrennlich, verbringen ihre gesamte Freizeit zusammen. Sarah wird sogar in Charlies Familie integriert, wo sie für Aufregung sorgt, als sie mit wachsender Vertrautheit so manche (nicht nur emotionale) Grenze überschreitet.
In der Klassenhierarchie ist Charlie durch ihre intensive Verbindung mit Sarah plötzlich cool geworden. Doch während Charlies Gefühle für Sarah immer stärker werden, scheint diese schon bereit für den nächsten Flirt und die Suche nach einer neuen Freundin. Mit ihren Emotionen allein gelassen entdeckt Charlie beim Versuch einer letzten Annäherung zufällig Sarahs Geheimnis. In der jugendlichen Welt überschwänglicher Emotionen können diese jedoch tödlich sein ... (Barbara Reumüller)

Details

Joséphine Japy, Lou De Laâge, Isabelle Carré, Roxane Duran, Alejandro Albbaracin, Carole Franck, Rasha Bukvic
Mélanie Laurent
Marc Chouarain
Arnaud Potier
Mélanie Laurent, Julien Lambroschini

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken