Bruderschaft des Todes

 E 1999

Nadie Conoce a Nadie

Romanze, Thriller 105 min.
6.00
film.at poster

Mysteriöse, offenbar religiös motivierte Giftgas- und Bombenattentate werden zur tödlichen Bedrohung für die zahlreichen Besucher der Karwoche von Sevilla.

Während der berühmten Karwoche in Sevilla versetzen Giftgas- und Bombenattentate Gläubige und Touristen in Panik, wobei Kirchen und Versammlungsorte der altehrwürdigen Bruderschaften (Vereine, deren Mitglieder während der Karwoche als Büßer unter Kutte und Kapuze in feierlichen Prozessionen durch die Straßen pilgern) offenbar bevorzugte Ziele sind. Gleichzeitig werden dem jungen Simón (Eduardo Noriega), einem aus Madrid zugewanderten Schriftsteller, der seine Brötchen als Autor beliebter Kreuzworträtsel verdient, mysteriöse Hinweise auf die nächsten Attentate zugespielt.

Während Simón gemeinsam mit der schönen Journalistin María (Natalia Verbeke) versucht, die Strategie des oder der Täter zu entdecken, wächst die Panik in der mit Besuchern überfüllten Stadt. Spätestens nach der Vergiftung eines mit ihm befreundeten Paters wird Símon nicht nur klar, dass er keineswegs zufällig ins Zentrum der makabren Ereignisse gerückt ist, er entdeckt zu seinem Entsetzen auch den Urheber des Terrors in seiner unmittelbaren Umgebung...

Details

Eduardo Noriega, Jordi Mollá, Natalia Verbeke, Paz Vega, Pedro Álvarez-Ossorio, u..a
Mateo Gil
Mateo Gil, Juan Bonilla

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken