Buena Vista Social Club

 BRD 1999
Independent, Musikfilm / Musical, Dokumentation 105 min.
7.60
Buena Vista Social Club

Kuba im März 1998. Abseits der lebhaften Straßen Havannas trifft sich der amerikanische Komponist und Gitarrist Ry Cooder mit dem kubanischen Bariton Ibrahim Ferrer, um dessen Debüt-Soloalbum zu produzieren.

MusikfilmKuba im März 1998. Abseits der lebhaften Straßen Havannas
trifft sich der amerikanische Komponist und Gitarrist Ry Cooder
mit dem kubanischen Bariton Ibrahim Ferrer, um dessen
Debüt-Soloalbum zu produzieren.
Die Aufnahmen finden in den berühmten EGREM-Musikstudios
statt, dem Ort, wo Cooder zwei Jahre zuvor in nur sechs Tagen
das mit dem Grammy-Award ausgezeichnete Album "BUENA
VISTA SOCIAL CLUB" aufnahm.
Begeistert erzählt er seinem langjährigen Freund, dem
deutschen Regisseur Wim Wenders von diesen einmaligen
Studioaufnahmen, für die er die besten und berühmtesten
Soneros des Landes gewinnen konnte: den mittlerweile
91jährigen Gitarristen und Sänger Compay Segundo, den
Pianisten Rubén González, die "Edith Piaf" Kubas, Omara
Portuondo, den "Cowboy" an der Gitarre, Eliades Ochoa und -
den großen Bariton Ibrahim Ferrer.
Wim Wenders zögert nicht lange und begleitet seinen Freund
nach Kuba, um all diese Musiklegenden persönlich zu treffen
und ihre Arbeit zu dokumentieren. An seiner Seite: ein kleines
Filmteam. Sie beobachten die Musiker im Studio, folgen ihnen
durch die Straßen Havannas, fangen die prickelnde
Atmosphäre der Stadt ein, die die Rhythmen der kubanischen
Son-Musik hervorbringt. Wenig später richtet Wenders seine
Kameras noch einmal auf die kubanischen Musiker: Im April
1998 bei zwei Auftritten des BUENA VISTA SOCIAL CLUB in
Amsterdam und im Juli 1998 beim Konzert in der
altehrenwerten Carnegie Hall in New York, dem letzten
gemeinsamen von Cooder und den "Super-Abuelos"
(Supergroßvätern) - wie sie von den Kubanern liebevoll genannt
werden.
Entstanden ist ein einmaliges Musikerlebnis - eine
Liebeserklärung an Kuba, seine Musik und seine Menschen.
Text:Helmut Weihsmann/ Jazzfest Wien

Details

Cachaito López, Ibrahim Ferrer, Rubén González
Wim Wenders
Buena Vista Social Club
Jörg Widmer
Nick Gold

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • cuba verstehen
    ja b.v.s.c. bringt mit schöner musik das schöne gefühl kubas. allerdings wer nicht viel über dieses land uns seine menschen weiß, hat nachher auch nicht vielmehr an infos. deshalb ist zu empfehlen sich den Film LACRIMAS NEGRAS (Schwarze Tränen) anzusehen. Danach wird einen B.V.S.C. ziemlich schwach vorkommen.
    Übrigens: Bunena Vista ist der Stadtteil Havannas in dem sich das Tropicana - die Freiluft-Tanzrevue im Status unserer Staatsoper - befindet.
    K.F.

  • ein kleiner Fehler ....
    ... mit ein paar kubanischen Drinks im Kino währe der Film wirklich nicht mehr zu übertreffen.

  • Mach mal auf Mann!!!
    Schade, dass jede(r) bei "uns" schon derartig einer amerikanischen Hollywoodgehirnwäsche erhalten hat. Haannns du solltest nicht aus dem Kino gehen, sondern versuchen mal aufzumachen und solche Filme zu dir durchlassen, und Holiwod-Komerzschei....(beep) mal kritisch betrachten!! Dein Film-und Persönlichkeitsratgeber!!

  • Buena Vista S.C.
    Endlich einmal ohne krampfiges Bemühen Leute gesehen/gehört, denen Musik ein Anliegen ist, die das wirklich Wichtige alterslos "rüberbringen". Einfach SCHÖN - HINGEHEN/HINHÖREN/HINSCHAUEN !!!

  • Wunderbar!
    Ein wunderbarer Film der es schafft wunderbare Musiker zu zeigen, die scheinbar aus jahrelangem Dornröschenschlaf wieder zum aktiven Musikerleben geweckt wurden.
    Die Musik bezaubert und man möchte sofort nach Kuba. Mehr können sich Ry Cuder und Wim Wenders für ihren Film nicht gewünscht haben. Ab ins Kino!

  • Ein Muß!!!
    Also wer den Film nicht sieht verpaßt etwas! Ein Film der einfach nur die Realität zeigt, und trotzdem einfühlsam, traurig und lustig zu gleich ist! DIe Musik dazu ist natürlich SPITZE!!!

  • Vorschlag
    Es waere gang praktisch, wenn von eine Filmbeschreibung ein Link zur Liste von Kinos wo es spielg gaebe!!!
    Z.B. ich suche ein Film durch "Program nach Film" und es gibt keine Moeglichkeit direckt zur liste von Kinos wo es spielt zu gelangen.

  • Einfach nur gut!!
    Es war mir gar nicht mehr bewußt, daß ein Kinobesuch so angenehm und wohltuend sein kann. Der Film sollte gesehen werden, man kann dabei schnell die Gegenwart vergessen und in die angenehme Welt des kubanischen Son einsteigen.

Seiten