Tapetenwechsel

 Frankreich 2006

Changement d'adresse

Romanze, Komödie 20.04.2007 85 min.
6.80
film.at poster

Als Musiklehrer David sich unglücklich in eine junge Schülerin verliebt, tröstet ihn seine Mitbewohnerin Anne ein wenig zu leidenschaftlich...

Der schüchterne Musiklehrer David (Emmanuel Mouret) ist neu in Paris. Bei der Wohnungssuche trifft er auf Anne, die ihm anbietet, bei ihm einzuziehen. Als David sich unglücklich in eine junge Musikschülerin verliebt, tröstet ihn Anne (Frédérique Bebpein wenig zu leidenschaftlich. In der Zweier-WG ist Krise angesagt.

Beziehungskomödie von und mit dem französischen Newcomer Emmanuel Mouret.

Details

Emmanuel Mouret, Frédérique Bel, Fanny Valette, Dany Brillant, Ariane Ascaride, u.a.
Emmanuel Mouret
Franck Sforza
Laurent Desmet
Emmanuel Mouret
Cinestar

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Herzerwärmend
    Das Liebeskarussell dreht sich zwischen vier jungen Leuten. Da ist zunächst David (Emmanuel Mouret, auch Regie), der Schüchterne und Verständnisvolle, dann Julia (Fanny Valette), die stille Schlaftablette. Daneben gibt es noch Anne (Fréderique Bel), die Realitätsferne, die in einer Scheinwelt lebt und Julien (Dany Brillant), der Draufgänger. Der Motor, der alles vorantreibt sind die kleinen Schwindeleien und Halbwahrheiten, mit denen sich alle Beteiligten aus dem jeweiligen Schlamassel zu befreien versuchen. Aber auch ihre jugendliche Unsicherheit wird in den langen Dialogen deutlich, in denen sie Rat suchen und geben. Und oft ist ein Umzug die Lösung aller Probleme. Auch wenn schon bald klar ist, wer wen nach all den Irrungen und Wirrungen kriegt, ist es ein Film, der etwas Sonne in den grauen Alltag bringt.