Coyote Ugly

 USA 2000
Drama, Romanze, Komödie, Musikfilm / Musical 100 min.
5.60
Coyote Ugly

Um ihre Karriere als Songwriterin zu verwirklichen, zieht die junge Violet in den Big Apple und findet einen Job als Bartenderin im "Coyote Ugly", der heißesten Bar New Yorks...

Die junge Violet Sanford (Piper Perabo) hält es in der Provinz nicht mehr aus: Sie geht nach Manhattan, entschlossen, es ganz allein zu schaffen. Doch der einzige Job, den sie kriegt, ist der einer Bardame im Coyote Ugly Saloon, dem wildesten Lokal der Stadt. Mit Hilfe von Lil (Maria Bello), der resoluten Chefin, wird Violet zur Sensation des Schuppens...

Nach einem Drehbuch von Kevin Smith ("Clerks", "Dogma") drehte Newcomer David McNally eine freche Komödie mit starken Frauen und toller Musik.

Details

Maria Bello, John Goodman, Piper Perabo, Tyra Banks
David McNally
Trevor Horn
Amir M. Mokri
Todd Graff, Kevin Smith, Gina Wendkos
Buena Vista Austria

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • wie heißt der song??
    hei... wie heißt der song zu dem violett im club immer singt?
    irgendwas mit I'll find you today or tomorrow... oder sowas ähnliches...
    wäre super wenn ich mir helfen könntet..........
    danke
    LeeSaa

    Re:wie heißt der song??
    Hy!!!! Könnte es vielleicht das lied von Blondie "One way or another" sein???? Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. lg


    One way or another I'm gonna find ya
    I'm gonna getcha getcha getcha getcha
    One way or another I'm gonna win ya
    I'm gonna getcha getcha getcha getcha
    One way or another I'm gonna see ya
    I'm gonna meetcha meetcha meetcha meetcha
    One day, maybe next week
    I'm gonna meetcha, I'm gonna meetcha, I'll meetcha
    I will drive past your house
    And if the lights are all down
    I'll see who's around

    One way or another I'm gonna find ya
    I'm gonna getcha getcha getcha getcha
    One way or another I'm gonna win ya
    I'll getcha, I'll getcha
    One way or another I'm gonna see ya
    I'm gonna meetcha meetcha meetcha meetcha
    One day, maybe next week
    I'm gonna meetcha, I'll meetcha

    And if the lights are all out
    I'll follow your bus downtown
    See who's hanging out

    One way or another I'm gonna lose ya
    I'm gonna give you the slip, a slip of the lip or another
    I'm gonna lose ya, I'm gonna trick ya
    One way or another I'm gonna lose ya
    I'm gonna trick ya trick ya trick ya trick ya
    One way or another I'm gonna lose ya
    I'm gonna give you the slip

    I'll walk down the mall
    Stand over by the wall
    Where I can see it all
    Find out who ya call
    Lead you to the supermarket checkout
    Some specials and rat food, get lost in the crowd

    One way or another I'm gonna getcha, I'll getcha, I'll getcha getcha
    getcha getcha
    (Where I can see it all, find out who ya call)
    One way or another I'm gonna getcha, I'll getcha, I'll getcha getcha
    getcha getcha
    (Where I can see it all, find out who ya call)
    One way or another I'm gonna getcha, I'll getcha, I'll getcha getcha
    getcha getcha
    (Where I can see it all, find out who ya call)
    [repeat until fade]

  • des derf jo net wahr sein
    Des Sommerloch muss ja heuer ganz neue Dimensionen haben, wenn so einen Sch**Film ein ZWEITES mal JETZT BRANDNEU ins Kino kommt. Aber da die meisten DVDs scho längst wieder hin san, werden sich wohl wieder genügend Anti-Cineasten finden...

  • coyote at its best 2
    er kannte Onkel Rudis Vergangenheit mit den Haus- und Hoftieren und da er selbst auch Hufenträger war, so rechnete er sich relativ gute chancen für einen coitus der anderen art aus.
    Doch der Onkel hat ihn von Mal zu Mal leichter entlarven können da der teufel seine hufen nie wirklich verstecken konnte. Der Rudi war - muss dazu gesagt werden - ein fanatischer fussfetischist und konnte erst so richtig hochfahren, wenn er die füsse seines partners kurz mal in die linke achselhöhle spannen durfte. Tja, so hat er ihn immer wieder gschossen. Übrigens das mit der Gross- und Kleinschreibung ist dichterische Freiheit.
    als er vor den Pforten der Metropole stand lernte er den treuen dreibeinigen Hund, den er ab da "dreibeiniger Hund" genannt hatte kennen. Sie wurden beste Freunde und gründeten zusammen - auf den Wunsch von "dreibeiniger Hund" den ersten szeneclub mit dem namen "zum hässlichen Köter" - dies war übrigens der erste Wiener club mit hochkarätiger DJ-lineup.
    wenn ihr wissen wollt wie die Geschichte endet dann geht einfach ins Kino und schaut euch "Coyote Ugly" an. und richtet schöne Grüsse an meinen Onkel Rudi aus. Gott hab ihn selig. wenn der teufel ihn schon nicht bekommen konnte.
    Die Moral der Geschchte ist: yumyum sollte die forum-mails filtern. danke

    Re:coyoteatitsbest2
    Hier ist die Mutter von der Uschi! Der Voti ist gerade von der Arbeit zurück - ist ziemlich mied, weil öffentlich bedienstet - und hat sich trotzdem die mühe gemacht sich um das gebrochene herz unseres kindes zu kümmern.
    Jusuf! Wenn du und deine überpigmentierten Freunde nicht aufhört seiten wie jumjum zo boykottieren, dann - aber echt - werden wir, die ganze familie Rinikowski, gegen euch kanaken anzeige erstatten... jo Voti ich schreibs ja gerade...
    also schau da halt in irgendeinem künstlerkino die internationalen filmwochen an und lass unsere kinder sich in den ultraplex amüsieren. Die Dagmar

  • coyote at its best
    am besten ihr zündet eine gute zigarre an und trinkt einen üppigen wein am lodernden kaminfeuer.
    die geschichte begann im jahre 1919 nach Chr.
    Mein Onkel, der Rudi, leidenschaftlicher Farmer in einem kleinen Ort in den Südstaaten (Kärnten)
    hatte trotz seiner Begeisterung den Geruch von Erde satt und entschied sich kurzum die familie und alle seine kühe zu verlassen (inkl. ehegattin)
    um in der weiten welt der unbegrenzten möglichkeiten sein glück zu finden. da österreich auch damals schon
    als unternehmerfreundlich galt war das risiko nicht sehr hoch - ausser vielleicht den jahrelang gezüchteten dreck unter seinen fingernägeln nach und nach zu verlieren.
    also nahm er seine Lieblingssandalen und seinen besten Hut und begab sich auf den abenteuerlichen weg in die hauptstadt des reiches. auf dem weg traf er die verschiedensten menschen und begegnete
    auch dem teufel des öfeteren, der ihn in den verschiedensten gestalten verführen wollte. der teufel? - werdet ihr euch fragen. ja das leibhaftige BÖSE.

    Re:coyoteatitsbest
    HIER IST DIE URSULA AUS DEM 10TEN!!! lieber Jusuf. deinem namen nach bist du ausländer und deinem brief nach ein fester trottel. du hast den film wahrscheinlich gar nicht gesehen.
    ich weiss, dass es so etwas wie glück gibt und solche geschichten "coyote ugly" wahr werden können. meine mama hat auch gemeint wenn ich viel tanzen tue und krass sexy kleider trage werde ich es auch schaffen.
    übrigens den teufel gibt es gar nicht. und deine ganze geschichte ist erfunden. drah di doch einfach ham.

  • real life
    war mal jemand von euch im wirklichen coyote ugly.
    ich schon und da sieht man wieder mal, daß realität und film nichts miteinander zu tun haben

  • das beste an diesem film....
    das beste an diesem film war, daß mir die unbekannte nachbarin am nebensitz einen geblasen hat
    das macht jeden film zum ereignis
    so ein service sollte es in jedem kino geben

  • PEINLICH
    dieser film ist mit abstand der sexistischste, frauendiskriminierendste, klischeehafteste und peinlichste film, der seit langem im kino gelaufen ist! es ist mir als frau wirklich peinlich diesen schlechten film überhaupt gesehen zu haben. die übrigen kritiken können nur von unemanzipierten, unreifen, naiven 13- jährigen mädls oder von pubertierenden, aufgegeilten 15- jährigen burschen kommen.

    Re:PEINLICH
    ich stimme in jedem punkt, den du über diesen miesen film coyote ugly, erwähnt hast überein!! geniales kommentar!

  • PEINLICH
    dieser film ist mit abstand der sexistischste, frauendiskriminierendste, klischeehafteste und peinlichste film, der seit langem im kino gelaufen ist! es ist mir als frau wirklich peinlich diesen schlechten film überhaupt gesehen zu haben. die übrigen kritiken können nur von unemanzipierten, unreifen, naiven 13- jährigen mädls oder von pubertierenden, aufgegeilten 15- jährigen burschen kommen.

    Re:PEINLICH
    Erstmal ich bin kein 13 sondern 20 weiblich und mit Sicherheit nicht geistig zurückgeblieben! Den Film als sexistisch zu bezeichnen find ich etwas übertrieben - er hat sicher nicht einen Preis "padagogisch wertvoll" erhalten aber ich möchte nur noch hinzufügen das es solche Bars auch in der Wirklichkeit gibt - um die zu sehen brauchst du nicht umbedingt nach NY fahren. Ich will keinem seine Meinung aberkennen jedoch fand ich dein Statement ein bißchen überzogen und "diskriminierend" gegenüber denen, die den Film mögen!!!! MFG

    Re:Re:PEINLICH
    Hallo leegee!
    Ich bin ganz deiner Meinung und ich bin auch nicht ein bursche 15 sondern 23! Der Film
    hat auch mir sehr gut gefallen. Ich glaube diese Person, welche das Statement
    "PEINLICH" verfaßt hat, hat ein riesiges Problem mit ihrer eigenen Person!
    Nach den Antworten finde ich leegee mehr emanzipiert als anonym! Gruß!

    Re:Re:Re:PEINLICH
    in meinen augen seid ihr drei einfach feste idioten, die sich mit unwichtigen sachen beschäftigen und völlig unausgelastet sind. wie ich auch :)

  • Re:CoyoteUglyeinfachspitze
    Kann ich nur bestätigen! Habe den Soundtrack bereits, und der ist echt super!

Seiten