John Goodman

Charlize Theron führt als Top-Agentin im Berlin des Jahres 1989 einen Auftrag von höchster Brisanz aus und kommt ihrem Ziel mit kompromissloser Härte näher.

Ein wagemutiger Forscher startet eine Expedition, die ihn zur Monster-Insel führt, wo Kreaturen jenseits aller Vorstellungskraft auf die Besucher warten - allen voran der Riesengorilla Kong.

Am Patriots' Day 2013 jagt die Polizei rund um Mark Wahlberg nach den Attentätern, die für den Anschlag auf den Boston-Marathon verantwortlich sind.

Ein erneut mit wenig Budget produzierter Ableger des Monster-Horror-Riesenerfolgs von 2008. Diesmal spielen sich die Geschehnisse in einem Bunker ab.

Ein Pilot, der durch eine spektakuläre Bruchlandung hunderte Passagiere gerettet hat, wird vom Helden zum Angeklagten.

Back in the Game

— Trouble with the Curve

Clint Eastwood spielt einen alternden Baseball-Talentsucher, der sich partout nicht auf die Reservebank abschieben lassen will.

In der wahren Geschichte geht es um die lebensgefährliche Geheimaktion, mit der sechs Amerikaner am Rande der Geiselnahme von Teheran in Sicherheit gebracht werden sollten

Extrem laut und unglaublich nah

— Extremely Loud and Incredibly Close

Ein außergewöhnliche Junge bewältigt in dieser Romanverfilmung den Verlust seines Vaters, der zu den Opfern des 11. Septembers zählte.

Tylor Tuskmon schließt sein Studium an der Monster Uni als Jahrgangsbester ab und geht zur Monster AG, um in seinem Traumjob als Schrecker durchzustarten... oder auch nicht. An dem Tag, als er dort anfangen soll, erfährt er, dass man bei der Monster AG keine Schrecker mehr will – sie wollen Scherzer! Tylor wird vorübergehend dem Monster AG Facility Team zugeteilt. Dieser Wechsel macht zwar Tylors Plan zunichte, aber er hat schon ein neues Ziel im Blick: Ein Scherzer zu werden.

Die Serie „The Conners“ ist ein Spin-off zu der Serie Roseanne. Nach einem unerwarteten Vorfall, müssen die Conners ihre täglichen Herausforderungen in Lanford auf eine Art und Weise angehen, wie nie zuvor. Die bekannte Familie - Dan, Jackie, Darlene, Becky und DJ - beschäftigt sich mit Themen wie Elternschaft, Dating, einer unerwarteten Schwangerschaft, finanziellem Druck, Altern und Schwiegereltern im Milieu der Arbeiterklasse. Trotz aller Kämpfe, dem Sammeln von Coupons, dem Weitergeben von alter Kleidung und den Zusammenbrüchen, schafft es die Familie mit Liebe, Humor und Durchsetzungsfähigkeit zu bestehen.

In der Single-Kamera-Comedy „Alpha House“ geht es um vier Senatoren, die in einem gemieteten Haus in Washington, D.C. zusammenleben. John Goodman verkörpert Gil John Biggs, der Senator von North Carolina, der als großer Mann mit einem großen Appetit beschrieben wird. Sein verschrobener Sinn für Berechtigungen stammt aus seiner Zeit als erfolgreicher Basketballcoach. Als aber der Basketballcoach der Duke University entscheidet, bei der nächsten Wahl gegen ihn zu kandidieren, gerät sein Senatorenamt in Gefahr. Mark Consuelos porträtiert Andy Guzman, ein junger, attraktiver und selbstbewusster Senator mit einem Überschuss an Charme und Arroganz. Clark Johnson stellt Robert Bettencourt dar, der Senator von Pennsylvania. Er ist ein Machtspieler, der aus dem Nichts kam, ein Elitecollege besuchte und aufmerksam das Politgeschehen verfolgte, um das Spiel der Großstadtpolitik zu beherrschen. Matt Malloy mimt Louis Laffer, der Senator von Nevada, der leicht aus der Fassung zu bringen ist und seine mangelnde Männlichkeit ängstlich überkompensiert. Alicia Sable spielt Tammy Stackhouse, der Stabschef von Gil John Biggs (Goodman). Kobi Libii schlüpft in die Rolle des Aaron Stimson, ein Mitarbeiter im Stab eines Senators. Yara Martinez übernimmt den Part der Adriana de Portago, eine wunderschöne kubanisch-amerikanische Milliardenerbin, die nur angenehme Stunden mit ihrem neuen Liebhaber Andy Guzman verbringen möchte. Die Serie beruht auf einer wahren Geschichte über das Zusammenleben der demokratischen Politiker Chuck Schumer, Dick Durbin, George Miller und Bill Delahunt in einem Haus in Washington, D.C.. Es wurden einige erfolglose Anläufe unternommen, eine Fernsehserie daraus zu machen.

Der junge Inka-König Kuzco muss zur Schule gehen und die Kuzco-Academy erfolgreich bestehen, um König bleiben zu können. Neben seiner Faulheit und seinem extremen Egozentrismus stehen Kuzco dabei vor allem die böse Zauberin Yzma sowie deren Assistent Kronk im Weg. Sie wurde von ihm entlassen und sinnt nun auf Rache. Es gelingt ihr, unter dem Namen Amzy Direktorin an Kuzcos Schule zu werden. Nach Kuzcos Sturz will sie Königin werden. So muss er neben dem Schulalltag auch die Situationen meistern, in die ihn Yzma bringt. Dabei steht ihm sein Freund Patcha zur Seite. Zusätzlich ist er in seine Mitschülerin Malina verliebt.

Eine fünfköpfige Arbeiterfamilie kämpft in der fiktiven Stadt Lanford, Illinois, mit einem begrenzten Einkommen.

Die kleine Stadt Delano in Georgia wird über vier Jahrzehnte das Opfer von rätselhaften und grausamen Morden an jungen Männern. Es gibt Verdächtige, doch eine Überführung kommt nicht zu Stande. Über die gesamte Zeitspanne versuchen drei Polizei-Chiefs von Delano diese Morde aufzuklären. Dabei könnten diese nicht unterschiedlicher sein, wurden sie doch durch die jeweilige Zeit geprägt. Aber nur der Letzte der Reihe scheint in der Lage zu sein, den Mörder festzunehmen. Doch Major Tyler Watts ist schwarz und lebt in der Welt des Rassismus der 60er Jahre in den Südstaaten der USA. Und so ist der Mörder wahrlich nicht sein einziges Problem...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat