Das Netz der tausend Augen

 F/I 1974

Le Secret

Drama, Thriller, Mystery 100 min.
6.80
film.at poster

David weiß etwas, das dem Staat schaden kann. Was er weiß, ist so gefährlich, dass der Staat ihn verschleppt, gefoltert und weggeschlossen hat. Aber David weiß das Geheimnis nicht mehr oder will es zumindest mit niemandem teilen. Selbst mit Julia und Thomas nicht, die dem ständig gehetzt Dreinschauenden, der hinter allem das Wirken dunkler Mächte vermutet, in ihrer Cervennen-Hütte Obdach bieten. David und Thomas werden Freunde - David und Julia ein heimliches Liebespaar. Thomas will David zur Flucht verhelfen, nach Spanien - Julia will, dass er bleibt. Und so zeigt sich bald im Kleinen, wie die Dinge im Großen funktionieren. Man erfährt nie, was David gewusst haben soll; es wird auch nie klar, wer nun wirklich hinter ihm her ist; und weder das eine noch das andere ist wichtig. Die Maschine Staat, so Robert Enrico, rollt nämlich längst allein, bar aller Kontrolle, bis sie alle Menschen vernichtet hat. (O.M. - Filmmuseum)

Details

Jean-Louis Trintignant, Marlène Jobert, Philippe Noiret
Robert Enrico
Ennio Morricone
Étienne Becker
Robert Enrico, P. Jardin nach Le Compagnon indésirable von Francis Ryck

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken