Das Privatleben des Sherlock Holmes

 USA/GB 1970

The Private Life of Sherlock Holmes

Drama, Komödie, Fantasy 125 min.
7.20
Das Privatleben des Sherlock Holmes

Billy Wilder zeigt in seiner subtilen Komödie eine völlig neue Seite der bis dahin unangetasteten Detektivfigur von A.C. Doyle.

Zu Lebzeiten des Detektives hatte Dr. Watson (Colin Blakely) immer dichtgehalten - schließlich wollte er den Mythos vom kriminalistischen Genie und Superhirn der Londoner Berühmtheit nicht zerstören. Nun, fünfzig Jahre nach dessen Tod plaudert der gelernte Mediziner skrupellos über die "Angelegenheiten von delikater und bisweilen skandalöser Natur" aus dem Privatleben von Sherlock Holmes (Robert Stephens).

Der Meisterdetektiv von Scottland Yard sei nicht nur ein gelangweilter, kokainabhängiger Dandy gewesen - nein!, er habe auch noch homosexuelle Neigungen verspürt und der Öffentlichkeit seinen brisantesten Fall verschwiegen:
Eines Nachts wird die schöne Madame Gabrielle Valladon mit nichts als einem Zettel bei sich vor seinem Haus in der Baker Street abgeliefert. Mord?

Details

Robert Stephens, Colin Blakely, Geneviève Page, Tamara Toumanova, Irene Handl, Christopher Lee, u.a.
Billy Wilder
Billy Wilde, nach Sir Arthur Conan Doyle

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken