Das andere Leben

1948

Drama

Das Filmstudio des Theaters an der Josefstadt unter Rudolf Steinboeck hat den dramatischen Spielfilm inszeniert, der nach wie vor kontroverse Diskussionen auslöst.

Min.97

Einer der ersten österreichischen Spielfilme, der die Verfolgung der Wiener jüdischen Bevölkerung nach 1938 mit der Frage nach dem Verhalten von Freunden, Nachbarn, Hausbesorgern und Fremden verbindet. Der Film spielt in Wien um die Zeit des versuchten Attentats auf Hitler vom 22. Juli 1944. (fs/Filmarchiv)

IMDb: 6.9

  • Schauspieler:Aglaja Schmid, Anton Edthofer, Carl Günther, Erik Frey

  • Regie:Rudolf Steinboeck

  • Kamera:Willi Sohm

  • Autor:Alfred Ibach nach Alexander Lernet-Holenia

  • Musik:Franz Salmhofer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.