Das Verbrechen des Herrn Lange

Le crime de Monsieur Lange

1935

DramaKrimi

Ein Schriftsteller erschießt seinen skrupellosen Verleger und flieht mit seiner Geliebten über die Grenze.

Renoir beschwört in seinem frühen Meisterwerk den Zusammenhalt der "arbeitenden Klasse", ohne dabei in platte Klassenkampf-Klischees zu verfallen.
Ein originelle, treffsichere Tragikomödie mit reizvollen Szenen aus dem französischen Arbeiter- und Kleinbürgermilieu jener Jahre.
Länge: 80 Min.

  • Schauspieler:René Lèfevre, Florelle, Jules Berry, Marcel Lévesque, Odette Talazac

  • Regie:Jean Renoir

  • Kamera:Jean Bachelet

  • Autor:Jacques Prévert, Jean Renoir

  • Musik:Jean Wiener

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.