Deep Frozen

 LUX/A/CH 2006
Tragikomödie 27.12.2007 92 min.
film.at poster

In einem kleinen verschlafenen Moseldorf nistet sich in Gestalt der neuen Haushaltshilfe des Dorfpfarrers ein männermordender Vamp ein.

Ronnie Vandella ist der Inhaber einer Firma für Tiefkühlwaren in einem kleinen verschlafenen Moseldorf. So tiefgekühlt wie seine Produkte, so scheint es, sind auch seine Gefühle. Von klein an wird er von einer macht- und männerbesessenen Mutter im Zaun gehalten. Tagträumereien, Kontaktanzeigen, die Musikkapelle der freiwilligen Feuerwehr und die wöchentlichen Besuche bei Mama Vandella, einer etwas durchgeknallten Ex-Stewardess, bestimmen Ronnies Leben. Die sinnlichen, ruhigen Momente sind dann schon eher der Austausch über Luftgitarrespielen und Vinyl-Platten mit dem zynischen Altrocker und Ronnies bestem Freund Lars.

Bis eines Tages ein wunderbares Geschöpf in dem Dorf strandet. Zoya, die junge attraktive Frau findet eine Anstellung als Haushaltshilfe beim Dorfpfarrer und verdreht im Nu der ganzen Männerschaft des Dorfes den Kopf. Für Ronnie und auch uns, die Zuschauer, ist klar; da hat sich ein männermordendes Vamp im Dorf eingenistet.

Details

Peter Lohmeyer, Lale Yavas, Thierry van Werveke u.a.
Andy Bausch
Serge Tonnar
Philippe Cordey
Andy Bausch, Jean-Louis Schlesser
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken