Der Gigant aus dem All

 USA/DK 1999

The Iron Giant

Kinderfilm, Science Fiction, Animation 17.12.1999 ab 6 86 min.
8.00
Der Gigant aus dem All

Die Geschichte des vaterlosen, 9jährigen Hogarth, der in einem riesigen, metallenen Roboter einen Freund findet. Doch die Behörden sehen in dem Giganten eine gefährliche russische Geheimwaffe und wollen ihn unschädlich machen.

Hogarth Hughes ist ein aufgeweckter Junge mit viel Fantasie. Ohne Vater aufgewachsen muß seine Mutter für den Lebensunterhalt sorgen und so ist Hogarth viel alleine. Er widmet sich vor allem Science Fiction- und Horrorfilmen und zeigt großes Interesse an außerirdischem Leben. Durch Zufall hört er von einem riesigen Metallding, das vom Himmel in den See gefallen sein soll und der Junge macht sich auf die Suche danach. Er findet einen 50 Fuß großen Roboter, der unheimlichen Appetit auf Metall zeigt. Zwischen dem kleinen Jungen und der Maschine mit Gefühl entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. Doch der Fund bleibt den Behörden nicht verborgen. Ein FBI-Agent macht sich auf, um die "russische Geheimwaffe" ausfindig und unschädlich zu machen.

Angesiedelt in den 50er Jahren der McCarthy Ära - Rock'n Roll, Television, die ständige Gefahr der Atombombe, die Zuspitzung des Kalten Krieges - gewinnt der von Bird inszeniert Zeichentrickfilm auch eine politische Dimension. Bereits 1986 ließ sich Who-Gitarrist Pete Townshend von dem 1968 erschienenen Sciencefiction-Abenteuerroman The Iron Man Ted Hughes' über die Maschine mit Gefühl für ein Album inspirieren, vier Jahre später wurde eine Theaterproduktion mit dem Stoff inszeniert. 1996 wurde der Gigant für den Film entdeckt und adaptiert. Vor dem Hintergrund einer politisch unruhigen Zeit, die eine Paranoia vor allem, was fremd ist, entwickelte, ist der "The Iron Giant" eine Botschaft für Gewaltfreiheit und Toleranz.

Details

Jennifer Aniston, Eli Marienthal, Harry Connick Jr., Vin Diesel, Christopher McDonald u.a.
Brad Bird
Michael Kamen
Mark Dinicola
Tim McCanlies, Brad Bird
Warner Bros.
ab 6

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken