Christopher McDonald

Diesmal hat sich das Team um Produzent David Zucker und Regisseur Craig Mazin ("Die nackte Kanone", "Scary Movie") die Welt der Superhelden vorgenommen.

Ein College-Schüler wird Mitglied im elitären und überaus mächtigen Geheimbund der "Skulls". Als sein bester Freund angeblich Selbstmord verübt, keimt in ihm ein schrecklicher Verdacht.

Die Geschichte des vaterlosen, 9jährigen Hogarth, der in einem riesigen, metallenen Roboter einen Freund findet. Doch die Behörden sehen in dem Giganten eine gefährliche russische Geheimwaffe und wollen ihn unschädlich machen.

Als "Cat" durch Zufall an Beweise für ein skandalöses Verbrechen gerät, das von der Regierung vertuscht wird, ist ihr Leben in Gefahr.

In naher Zukunft sieht sich die USA mit einer massiven Wirtschaftskrise konfrontiert. Der ehemalige Broker Guy Clifton wird von der Regierung angeworben, um einen drohenden Cyber-Angriff zu verhindern - eine Attacke, welche, von einer geheimnisvollen Terrorzelle ausgehend, die gesamte Weltwirtschaft lahmlegen könnte. Dabei scheinen die Terroristen stets einen Schritt voraus zu sein. Doch während Guy und sein Team versuchen, die einzelnen Puzzleteile zusammenzusetzen, wird ihnen immer klarer, dass sie einer Verschwörung auf der Spur sind, deren Wurzeln bis in allerhöchste Regierungskreise zu reichen scheinen.

Ein zerstreuter Professor erfindet eine fabelhafte Substanz, die es ermöglicht, die Schwerkraft zu überwinden. Voller Aufregung über diese Entdeckung versäumt er bereits zum dritten Mal seinen Hochzeitstermin...

Der junge Anwalt Dick Goodwin deckt in den 1950er Jahren einen ungeheuerlichen Medienskandal auf: in der großen Quiz Show geht es nicht mit richtigen Dingen zu. Im Mittelpunkt steht der erfolgreiche Kandidat Charles Van Doren, der nicht immer alle Fragen selber beantworten kann.

Ende der 50er-Jahre versucht Schauspielerin Jacqueline Susann (Bette Midler) auf verschiedensten Wegen im Entertainment-Business Fuß zu fassen. Doch das will nicht gelingen. Auch nicht, als sie den erfolgreichen Promoter Irving Mansfield (Nathan Lane) heiratet. Irving überzeugt sie schließlich, ihren schwierigen Weg nach oben in einem Buch niederzuschreiben. Das wird der Durchbruch und ein unerwartet großer Erfolg. Doch gerade als sich ihre berufliche Karriere zum Guten wendet, ziehen dunkle Wolken über ihrem Privatleben auf.

Not Fade Away

— Not Fade Away

In einem kleinen Vorort von New Jersey gründet der junge, ambitionierte Douglas Damiano in den 60er Jahren mit seinen Freunden eine Band - wie so viele Jugendliche träumen sie davon, mit ihrer Musik den ganz großen Durchbruch zu schaffen und zu Superstars zu werden wie ihre Vorbilder The Rolling Stones oder The Beatles. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. In Zeiten des Vietnam-Kriegs befindet sich nicht nur die Musik im radikalen Wandel. Die jüngere Generation liegt aufgrund neuer Ideologien mit ihren Eltern im ständigen Clinch, heftige Auseinandersetzungen sind an der Tagesordnung. Insbesondere Douglas hat mit seinem strengen und konservativen Vater Pat ein schweres Los gezogen. Und auch die Beziehung zur bezaubernden Grace Deitz, für die er schon zu Schulzeiten schwärmte, verläuft mehr als stürmisch. Schnell muss er einsehen, dass der Weg zum Erwachsenwerden auch für einen künftigen Superstar alles andere als einfach ist.

Christopher McDonald | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat