Der Mann im Strom

 D 1958
Drama 90 min.
film.at poster

Der 60-jährige Tauchinspektor Paul Hinrichs (Hans Albers) wird arbeitslos und bemüht sich vergeblich um eine neue Anstellung. Da er noch für seine beiden Kinder sorgen muss und um seine soziale Sicherheit fürchtet, entschließt er sich zu einem ungewöhnlichen Schritt: Er bewirbt sich bei einer Hamburger Bergungsfirma als Taucher.

Er unternimmt eine kleine "Verjüngungskur", fälscht das Geburtsdatum in seinen Papieren und bekommt die Stelle. Aber schon bald zeigt sich, dass er den Anstrengungen des schweren Berufs nicht mehr gewachsen ist.
Zusätzlich belastet ihn, dass seine Tochter Lena (Gina Albert) sich in Manfred (Helmut Schmid), einen charakterschwachen jungen Taucher, verliebt, der in die Kriminalität abzugleiten droht.

Erst als Manfred sich in einer dramatischen Lebensrettungsaktion beweisen kann und der alte Hinrichs durch eine bravouröse Leistung den Respekt seiner Arbeitskollegen und Vorgesetzten erwirbt, kommen die Dinge wieder ins Lot. Hinrichs Chef entschuldigt sogar die Urkundenfälschung, zeigt Verständnis für seine schwierige Situation und gibt ihm eine neue Chance als Bergungsinspektor.

Details

Hans Albers, Gina Albert, Helmut Schmid, Jochen Brockmann, Hans Nielsen, Roland Kaiser, u.a.
Eugen York

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken