Der Passagier - Welcome to Germany

 GB/CH/D 1988
Drama 102 min.
6.70
film.at poster

1987 reist der amerikanische Regisseur Cornfield (Tony Curtis) nach Deutschland, um dort
einen Dokumentarfilm zu drehen. Allerdings kommt er ohne einen Entwurf und ohne ein
Drehbuch. Bald zeigt sich, dass er seine eigene Lebensgeschichte verfilmen will.

Cornfield ist
ein ungarischer Jude, der während des Zweiten Weltkriegs als KZ-Häftling in einem
antisemitischen Nazifilm mitspielen musste. Aber auch ein weiteres Trauma belastet sein
Leben.

Regisseur Thomas Brasch wurde 1945 in Großbritannien als Sohn deutsch-jüdischer
Kommunisten geboren. Brasch wuchs in der DDR auf, wo er einer jener Autoren war, die sich
1976 für den Liedermacher Wolf Biermann eingesetzt hatten. Der Passagier - Welcome to
Germany sollte sein letzter Film werden. Am 3. November 2001 stirbt Thomas Brasch an
Herzversagen.

Details

Tony Curtis, Katharina Thalbach, Matthias Habich, George Tabori, Karin Baal u.a.
Thomas Brasch
Günther Fischer
Axel Block
Jurek Becker, Thomas Brasch

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken