Der Wachsblumenstrauß

 GB 1963

Murder at the Gallop

Komödie, Thriller, Krimi 81 min.
7.30
film.at poster

Dei findige Amateurdetektivin Miss Marple glaubt im Gegensatz zur Polizei nicht daran, dass der plötzliche Tod eines wohlhabenden Sonderlings eine natürliche Ursache hatte.

Beim Sammeln von Almosen für die "Liga zur Betreuung bekehrter Krimineller" wird Miss Marple (Margaret Rutherford) Zeugin, wie der wohlhabende Einzelgänger Enderby (Finlay Currie) mit angstverzerrten Augen die Treppe seines eigenen Hauses herunterstürzt und tot vor ihren Füßen liegen bleibt.

Inspektor Craddock (Charles Tingwell) glaubt nicht an die Theorie der Amateurdetektivin, dass der herzkranke Enderby, der Katzen hasste, mit einer Katze absichtlich zu Tode erschreckt wurde. Eine Lehmspur, die Miss Marple neben dem Toten findet, verweist auf einen Reitstiefel mit beschädigter Sohle. Auf der Suche nach dem Besitzer des Stiefels quartiert Miss Marple sich in einem Reithotel ein, das von Hector Enderby (Robert Morley) geführt wird, dem Neffen des Verstorbenen. Mit Hilfe des Lehmabdrucks identifiziert die Detektivin den Stiefel von George Crossfield (Robert Urquhart) und teilt dem Inspektor ihren Verdacht mit. Doch als Crossfield kurze Zeit später tot aufgefunden wird, muss Miss Marple einsehen, dass der Fall komplizierter ist, als sie dachte.

Die Detektivin beschließt, dem Mörder eine Falle zu stellen: Sie lässt durchblicken, sie wisse, wer der Mörder sei, und täuscht einen Herzanfall vor, in der Erwartung, dass man auch sie zu Tode erschrecken wird...

Details

Margaret Rutherford, Robert Morley, Flora Robson, Charles Tingwell, Stringer Davis, u.a.
George Pollock
Ron Goodwin
Arthur Ibbetson
James P. Cavanagh nach Agatha Christie

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken