Dicke Mädchen

D, 2011

DramaKomödie

Was kommt dabei heraus, wenn der schwule Muttersohn und Bankkaufmann Sven Ritter sich in den Familienvater Daniel verliebt, der Pfleger und Hausfreund seiner dementen Mutter Edeltraut ist?

Min.77

Start10/11/2013

Dicke Mädchen, eine verspielt-schamlose, zärtlich-ungelenke und komisch-tragische Liebesgeschichte zwischen zwei beleibten mitteljungen Männern, in der zu Fritz Kreislers "Liebesleid" Walzer getanzt wird - nackt mit Kleenex-Tüchern oder in Polizeiuniform. Daniels Direktheit ermöglicht Svens spätes Coming-out, was ihm den Mut schenkt, neue Ufer zu entdecken. Am Ende ringen Sven und Daniel um das, was sie eint und trennt: nicht die Liebe, sondern unterschiedliche Bedürfnisse und Realitäten. Nebenbei erzählt der Film, was Menschen unterschiedlicher Generationen zusammenhält: Anteilnahme und Akzeptanz.

IMDb: 6.1

  • Schauspieler:Ruth Bickelhaupt, Heiko Pinkowski, Paul Pinkowski, Peter Trabner

  • Regie:Axel Ranisch

  • Kamera:Axel Ranisch

  • Autor:Peter Trabner, Heiko Pinkowski, Axel Ranisch

  • Musik:Johannes Varga

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.