Die schönen Tage von Aranjuez

F, D, P, 2016

DramaLiteraturverfilmung

Wim Wenders Verfilmung eines Theaterstücks von Peter Handke.

Min.97

Start27.01.2017

Der Film ist eine Ode an den Sommer, die Liebe und das Leben; ein poetischer Sommerdialog, der uns zeigt, wie verschieden doch Frauen und Männer sind und wie sehr sich ihre Sehnsüchte und Erwartungen an das Leben voneinander unterscheiden.
Ein traumhafter Sommertag. Ein Garten. Eine grün umrankte Veranda. An einem Gartentisch sitzen eine Frau und ein Mann, von Bäumen umgeben, durch die hin und wieder ein sanfter Wind weht. In der weiten Ebene in der Ferne liegt Paris. Ein Zwiegespräch zwischen der Frau und dem Mann, ein Fragen und Antworten. Es geht um Erfahrungen in der Liebe, um die Kindheit, um Erinnerungen, um das Wesen des Sommers und darum, was Männer und Frauen unterscheidet, um weibliche Sicht und männliche Wahrnehmung.

IMDb: 5.1

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.