Dreizehn Mann und eine Kanone

Dreizehn Mann und eine Kanone

Germany, 1938

FilmKriegsfilm

Erster Weltkrieg, Ostfront. Eine Spezialbatterie, bestehend aus dreizehn Soldaten und einer Kanone, kann erfolgreich den Feind aufhalten. Doch dann wird die Stellung des Geschützes an die Russen verraten und die Kanone zerstört. Jeder der dreizehn Männer steht nun unter Verdacht, der Verräter zu sein. Da ihnen allen die Todesstrafe droht, wenn der Verräter nicht gefunden wird, wird die Kameradschaft der Männer auf eine harte Probe gestellt. Schließlich gelangen sie zu der Auffassung, dass ein Außenstehender den Verrat begangen haben muss. Tatsächlich gelingt es ihnen, einen russischen Spion aufzustöbern, der einem von ihnen ähnlich sieht. Beim Versuch zu fliehen wird der Spion erschossen.

Min.98

Start12/22/1938

IMDb: 5.2

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Alexander Golling, Otto Wernicke, Ernst Fritz Fürbringer, Rudolf Schündler, Beppo Brem, Herbert Hübner, Erich Ponto, Friedrich Kayssler, Edwin Jürgensen, Paul Wagner, Fritz Genschow, Anton Pointner, Karl Dannemann, Ludwig Schmitz, Werner Pledath, Fritz Reiff, Erwin van Roy, Werner Scharf, Hans Joachim Schaufuß, Franz Schönemann

  • Regie:Johannes Meyer

  • Autor:George Hurdalek, Peter Francke, Fred Andreas, Pizarro Forzano

  • Musik:Peter Kreuder

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.