Ein starker Abgang

 D 2008
Tragikomödie 88 min.
7.30
film.at poster

Eine Tragikomödie - komisch, warmherzig und zugleich traurig. Geschrieben für zwei große Schauspieler: Bruno Ganz und Monica Bleibtreu.

Heinz Kilian, ein alternder fast vergessener Schriftsteller und Misanthrop leidet an einer Magenerkrankung. Als ihm die Ärzte nicht mehr helfen können, nimmt sich die naturgläubige Ernährungsberaterin Vera Hartel seiner an. Gemeinsam gehen sie auf Lesereise, die zu einem Dauerduell wird.

Details

Bruno Ganz, Monica Bleibtreu, Harald Schrott, Stefan Kurt, Fritzi Haberlandt, u.a.
Rainer Kaufmann
Annette Focks
Klaus Eichhammer
Martin Rauhaus

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Der Misanthrop
    Die beiden Hauptdarsteller Bruno Ganz und Monica Bleibtreu sind wohl die profiliertesten lebenden deutschen Schauspieler. Aber auch die kleineren Rollen sind exzellent besetzt. Es ist ein Genuss den geschliffenen Dialogen der beiden zu folgen, die sich ein grandioses verbales Duell liefern. Mit Witz und subtiler Ironie reiben sie sich aneinander und offenbaren erst einmal ihre kratzbürstigste Seite. Wie sie sich menschlich näher kommen – und den Titel bestätigen - ist äußerst beeindruckend. Und sogar eine politische Aussage hat in den Gesprächen ihren Platz. Damit die Lesereise des Schriftstellers nicht langweilig wird, hat man noch eine Love Story mit Verlieben, Verlieren und Wiederfinden eingebaut. Ein seltenes Juwel des deutschen Fernsehens, an dem auch Ranicki seine Freunde hat.