Eine zweite Chance

 USA 1998

Hope Floates

Drama, Romanze, Komödie 114 min.
5.90
film.at poster

Birdees (Sandra Bullock) beste Freundin bekennt sich in einer Talkshow zu einer Affaire mit ihrem Mann. Erschüttert flüchtet sie zu ihrer Mutter ins tiefste Texas.

Birdee Pruitt (Sandra Bullock) führt ein perfektes Leben. Sie hat einen wundervollen Ehemann, liebt ihre Tochter Bernice (Mae Whitman) über alles und ist als Hausfrau und Mutter glücklich und ausgelastet. Doch als sie in einer Fernseh-Talkshow erfährt, dass ihr Mann (Michael Paré) eine Affäre mit ihrer besten Freundin hat, steht Birdee fassungslos vor den Scherben ihres Lebens. Und zu allem Überfluss erlebt die ganze Nation ihr privates Desaster am Fernseher mit.

Um der demütigenden Situation zu entfliehen, packt die Betrogene ihre Koffer und verlässt mit Bernice die Stadt. Sie hofft, bei ihrer Mutter Ramona (Gena Rowlands) in der texanischen Provinz den nötigen Abstand zu gewinnen. Ramona empfängt sie in Smithville mit offenen Armen, doch für Birdees verletzte Gefühle hat sie kaum Verständnis. Sie hatte die Heirat ihrer Tochter nie gebilligt und fühlt sich nun in ihrer Ansicht nur bestätigt. Sie betrachtet die Ehe ihrer Tochter als beendet. Birdee, die sich in ihrer Existenz als Ehefrau und Mutter sicher aufgehoben fühlte, kann sich mit diesem Gedanken nicht so leicht abfinden. Die zutiefst enttäuschte Frau beginnt zu trinken, ist frustriert und fühlt sich von allen verlassen. Aus Angst, zum Gespött des ganzen Ortes zu werden, verlässt sie kaum noch das Haus und vernachlässigt ihre Tochter. Bernice leidet sehr unter der Trennung von ihrem Vater und macht ihrer Mutter bittere Vorwürfe. An ihrem ersten Schultag in Smithville muss die Kleine feststellen, dass das Leben in der Provinz nicht einfach ist. Die anderen Kinder betrachten das Mädchen aus der Großstadt misstrauisch und wollen sie nicht zur Freundin haben.

Birdee versucht mühsam, sich ein neues Leben ohne Mann aufzubauen. Das Auftauchen ihres Jugendfreundes Justin (Harry Connick Jr.) wirft sie erneut aus der Bahn. Er bemüht sich sehr um seine erste große Liebe, doch Birdee bleibt distanziert. Für eine neue Beziehung ist sie noch nicht bereit. Sanft, aber hartnäckig bleibt Justin in ihrer Nähe und schafft es, langsam ihr Vertrauen zu gewinnen und eine Freundschaft aufzubauen. Nach einem gemeinsamen Tanzabend verbringen die beiden die Nacht miteinander. Am nächsten Morgen verlässt Birdee den noch schlafenden Justin fluchtartig und ist von ihren eigenen Gefühlen verwirrt. Sie versucht, ihm aus dem Weg zu gehen, doch das erweist sich in einem kleinen Nest wie Smithville als nicht ganz einfach...

Details

Sandra Bullock, Gena Rowlands, Harry Connick Jr., Mae Whitman, Michael Paré, u.a.
Forest Whitaker

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken