Das verbrecherische Leben des Archibaldo de la Cruz

Ensayo de un crimen

MEX, 1955

FilmDramaKomödieKrimi

Die Verstrickung sexuellen Begehrens und mörderischer Gelüste machen ENSAYO DE UN CRIMEN zu einem psychologisch tiefgehenden Filmwerk, in dem Buñuel erneut einen paranoiden und neurotischen, mit seiner Männlichkeit in Konflikt stehenden Protagonisten vorstellt.

Min.89

Er zeichnet die verbrecherische Laufbahn des Archibaldo de la Cruz ausgehend von der Zeit der Mexikanischen Revolution und skizziert darin ein ironisches, gar zynisches Bild der bürgerlichen Gesellschaft in Mexiko. Sexuell konnotierte Symbole, ein degeneriertes Bild der Bourgeoisie sowie obsessiver Voyeurismus bilden in der Verbindung mit ästhetischen Anleihen aus dem Film Noir ein Konglomerat an visuellen Eindrücken, die pointierter in ihrer Kritik kaum sein könnten. (Christina Wieder)

IMDb: 7.7

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Das verbrecherische Leben des Archibaldo de la Cruz finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare