Four Rooms

USA, 1995

KomödieIndependent

Vier Episoden, die sich am Sylvesterabend in einem Hotel in New York abspielen, inszeniert von vier Regisseuren unter Beteiligung einer ansehnlichen Starbesetzung.

Min.97

Silvesternacht in einem heruntergekommenen Hotel in Los Angeles: Der Hotelboy wird mit den seltsamsten Bedürfnissen und Wünschen von vier Gästen konfrontiert, kann sich jedoch immer mit Bravour aus der Affäre ziehen. Ein Episodenfilm, der weitgehend kurzweilige Unterhaltung mit makabren Akzenten bietet. Eine reizvolle Fingerübung, die dem Darsteller des Hotelboys als Bindeglied zwischen den Episoden Gelegenheit bietet, alle Register seines Könnens zu ziehen.

  • Schauspieler:Sammi Davis, Amande De Cadenet, Madonna, Lili Taylor, Ione Skye, Jennifer Beals, David Proval, Antonio Banderas, Salma Hayek, Paul Calderon, Quentin Tarantino, Tim Roth, Bruce Willis

  • Regie:Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez, Quentin Tarantino

  • Kamera:Rodrigo García, Guillermo Navarro, Phil Parmet, Andrzej Sekula

  • Autor:Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez, Quentin Tarantino

  • Musik:Juan Garcia Esquivel

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.