Frau nach Maß

 D 1940
Komödie, Literaturverfilmung 94 min.
film.at poster

Christian - ein Bühnenregisseur - will nur eine Frau heiraten, die mit dem Theater nichts zu tun hat.

Er ist daher entsetzt, als ihm seine Verlobte Annemarie am Polterabend mitteilt, dass sie soeben die Schauspielprüfung bestanden und einen Theater- Vertrag unterzeichnet hat. Christian beschließt, die Verlobung zu annullieren. Doch Annemarie weiß sich zu helfen: Sie verkleidet sich ein wenig und gibt sich als ihre Zwillingsschwester Rosemarie aus, die bisher auf dem Land gelebt habe. Rosemarie bzw. Annemarie »spielt« Christian nun dessen Idealtyp von Frau vor (das Heimchen am Herd) und versucht, ihn damit um den Finger zu wickeln.

Eine Komödie, an dessen Drehbuch die Kontrollbeamten im Propagandaministerium nichts auszusetzen hatten. Käutner selbst sagte später über seinen Film: »Die FRAU NACH MASS war eine Fingerübung, durch die ich eine gewisse Leichtigkeit bekam und zum erstenmal eigentlich Parodie und Ironie in einem Film ausprobieren konnte.«

(Text: Filmarchiv Austria)

Details

Leny Marenbach, Hans Söhnker, Fritz Odemar, Walter Steinbeck, Hilde Hildebrand, u.a.
Helmut Käutner
Helmut Käutner, nach dem gleichnamigen Bühnenstück von Erich Kästner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken