Frauenschicksale

 DDR 1952
Drama 105 min.
6.30
film.at poster

Ein West-Berliner Dandy verführt eine Jurastudentin, eine Modistin und eine Arbeiterin, blitzt am Ende aber bei seinem nächsten Opfer, einer Ost-Berliner Studentin, ab und landet in den Armen einer abgetakelten Adligen, mit der er in den Untergang taumelt ... - Sozial genaues Gesellschaftspanorama, sinnlich und politisch zugleich. Die SED-Parteiführung tadelt Dudow, weil er den »Prototyp des Parasiten und kleinbürgerlichen Glücksritters« ins Zentrum des Films gestellt habe. Dudow kontert, für ihn seien die Frauen die Helden, nicht der Mann. - Sonja Sutter, später am Wiener Burgtheater, spielt hier ihre erste Filmrolle. (rs)

Details

Sonja Sutter, Maly Delschaft, Hanns Groth, Lotte Loebinger, Susanne Düllmann
Slatan Dudow
Hanns Eisler
Robert Baberske
Slatan Dudow

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken