Goldenes Feuer

 USA 1955

Foxfire

Drama, Romanze 87 min.
6.00
film.at poster

In dem exquisiten 50er-Jahre-Melodram zeigt Kurvenstar Jane Russell wie sich die ohnehin heiße Wüste zum Kochen bringen lässt...

Bei einer Autopanne in der Wüste Arizonas lernt die attraktive, aus wohlgeordneten Verhältnissen an der Ostküste stammende Amanda (Jane Russelb| die Urlaub macht, einen Einheimischen kennen - den Mineningenieur Jonathan "Dart" Dartland (Jeff Chandler). Zum Entsetzen von Amandas Mutter (Frieda Inescort) stellt sich der zukünftige Schwiegersohn auch noch als Nachfahre von Apachen hinaus. Doch die Liebe bricht sich Bahn, der Blitzbekanntschaft folgt die Blitzhochzeit und Amanda wird Hausfrau in Arizona.

Das Leben an der Seite ihres Mannes hatte sich die temperamentvolle und emanzipierte Amanda durchaus anders vorgestellt. Immer wieder kommt es zu Konflikten, unter anderem auch deshalb, weil Darts Ansichten über die Rollen von Männern und Frauen eher konservativer Natur sind. So will Amanda ihren Mann mit einem Picknick überraschen und sucht ihn in der Kupfermine, seinem Arbeitsplatz, auf. Brüsk wird sie zurückgewiesen und darüber aufgeklärt, dass Frauen dort unerwünscht sind. Zudem hat Dart auch wenig Zeit für seine junge Frau, denn er ist von dem Plan besessen, die alter "Foxfire"-Mine wieder zu eröffnen, in der er Gold vermutet. All seine Aktivitäten richten sich auf das schwierige Projekt. Amanda, auf sich gestellt und schließlich auch schwanger, freundet sich mit Dr. Hugh Slater (Dan Duryea), dem lokalen Arzt und Darts Freund an, was Darts Eifersucht auf den Plan ruft.

Als Amanda eine Fehlgeburt erleidet, verlässt sie Dart und lässt sich von ihrer Mutter trösten. Dart ist zu stolz, Amanda um Verzeihung zu bitten, und kniet sich noch tiefer in die Arbeit. Als es eines Nachts in der Foxfire-Mine zu einer Explosion kommt, kann Dart seine Männer retten, erleidet aber schwere Verbrennungen. Amanda eilt zu ihrem Mann und beide wollen gemeinsam neu beginnen.

(Text: ZDF)

Details

Jane Russell, Jeff Chandler, Dan Duryea, Mara Corday, Barton MacLane, u.a.
Joseph Pevney
Frank Skinner
William H. Daniels
Ketti Frings, Anya Seton

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken