Honey Baby

 Finnland/D//Lettland/RUS 2004
Drama, Independent 105 min.
5.70
Honey Baby

Eine Magical Mystery Tour von Deutschland nach Murmansk, inspiriert von der griechischen Sage von Orpheus und Eurydice.

Tom (Henry Thomas) , ein amerikanischer Musiker und Songschreiber, der gerade durch die baltischen Staaten tourt, trifft in Kaliningrad Natasha (Irina Björklund), eine Russin, die aus Deutschland heimkehrt, wo sie einen reichen Geschäftsmann hätte heiraten sollen, den sie nicht liebte. Sie ist deswegen kurz vor der Hochzeit davongelaufen. Tom und Natasha reisen ein Stück des Weges gemeinsam. Die Welt um sie herum befindet sich im Umbruch, aber auch sie selbst sind in ihrem Leben an einem Wendepunkt angelangt. Für einen Moment gewinnt die Illusion über die Desillusionierung, doch dann erscheint die Schlange im Paradies.

Details

Henry Thomas, Irina Björklund, Helmut Berger, Kai Wiesinger, Bela B. Felsenheimer, Kari Väänen, Yelena Gorbunova, u.a.
Mika Kaurismäki
Mika Kaurismäki, Ulrich Meyszies

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken