Howard - ein tierischer Held

 USA 1986

Howard the Duck

Romanze, Komödie, Fantasy, Abenteuer 110 min.
4.50
Howard - ein tierischer Held

Ein fehlgeschlagenes Experiment befördert Enterich Howard von seinem Heimatplaneten "Duck World" unsanft auf die Erde, wo er allerlei Probleme zu bewältigen hat.

Enterich Howard lebt auf dem eiförmigen Planeten "Duck World" in den Tag hinein: Er fläzt gerne vor der Glotze, steht auf Rockmusik und trinkt am liebsten "Birdweiser". Howards Leben könnte so schön sein, würde nicht ein missglücktes Experiment die liebgewonnene Routine plötzlich beenden: Durch einen verirrten Energiesog aus der Laserkanone von Dr. Jenning (Jeffrey Jones) wird Howard quer durch das Universum auf die Erde geschleudert, wo er direkt im Hinterhof einer schäbigen Bar in Cleveland landet.

Kaum auf der Erde, lernt Howard die Sängerin Beverly (Lea Thompson) kennen und rettet sie vor aufdringlichen Fans. Der clevere Enterich wird Beverlys Liebhaber und Manager und fühlt sich auf der Erde - insbesondere nach seinem Umzug nach Kalifornien - kaum mehr fremd. Dann findet der Wissenschaftler Phil Blumburtt (Tim Robbins) jedoch heraus, dass mit Howard auch eine böse Macht auf die Erde befördert wurde. Nun liegt es an Howard und seinen Freunden, die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren...

Details

Lea Thompson, Tim Robbins, Jeffrey Jones, Paul Guilfoyle, Liz Sagal, u.a.
Willard Huyck
Williard Huyck, Gloria Katz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken