Human Nature - Die Krone der Schöpfung

 USA/F 2001

Human Nature

Drama, Kabarettfilm 96 min.
6.40
Human Nature - Die Krone der Schöpfung

Die junge Lila, die am ganzen Körper behaart ist, flieht aus der Stadt in den Wald. Nachdem sie mit einem Bestseller über ihre Erfahrungen berühmt geworden ist, kehrt sie in die Zivilisation zurück

Die Natur hat sich einen grausamen Scherz mit Lila (Patricia Arquette) erlaubt: Vom Scheitel bis zur Sohle ist die hübsche junge Frau mit dichtem Haarwuchs überzogen, der ihr ein normales Leben unmöglich macht. Resigniert kehrt sie der Gesellschaft den Rücken und zieht sich in die Wildnis zurück. Nachdem Lila mit einem Bestseller über ihre Erfahrungen berühmt geworden ist, kehrt sie in die Zivilisation zurück.

Sie verliebt sich ausgerechnet in den verklemmten Wissenschaftler Nathan (Tim Robbins), der Mäusen Tischmanieren antrainiert. Gemeinsam stoßen sie bei einer Wanderung auf einen verwilderten Mann (Rhys Ifans), der von seinem Vater wie ein Affe aufgezogen wurde. Mit Hilfe seiner koketten französischen Assistentin Gabrielle (Miranda Otto) will Nathan an dem Mann, den er Puff nennt, ein zivilisatorisches Exempel statuieren.

Aber er hat nicht mit der Macht der Natur gerechnet und löst eine groteske Abfolge bizarrer Ereignisse aus, die für alle Beteiligten schwerwiegende Konsequenzen haben...

Details

Patricia Arquette, Tim Robbins, Rhys Ifans, Miranda Otto, u.a.
Michel Gondry
Charlie Kaufmann

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken