I married a strange Person!

 USA 1997
Tragikomödie, Animation 72 min.
6.90
film.at poster

Was kann Animation? - Unter anderem kann sie Begierden und Gedanken in Bewegung sichtbar machen, mögen diese auch noch so sehr der Realität entfremdet sein.

Um Derartiges ins Bild zu setzen, erfindet Bill Plympton den Protagonisten Grant, der nach seiner Hochzeit genau diese Gabe entwickelt, begleitet von einem pulsierenden Furunkel am Nacken. Und wer ist stets interessiert daran, sich solch unfassbarer Fähigkeiten zu bemächtigen? - Corporate America natürlich. Ein Film über die Macht der Animation, die sich hier in krankhaften, düsteren, abgründigen Surrealismen äußert und die Story zum reinen Vehikel werden lässt: "Look at all the Marx Brothers films, or W.C. Fields films. There's no story. You don't watch for the story. You watch for the humor and the gags and the craziness. That's my expertise. That's what I want to do." (A.B.)

Details

Bill Plympton
Mark Governor, Jonathan Lupo, Maureen McElheron
John Donnelly
Bill Plympton, P.C. Vey

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken