Ich bei Tag und du bei Nacht

Deutschland, 1932

Musikfilm / Musical

Verwicklungen im Stil einer Verwechslungskomödie, inszeniert in einer musikalischen Bildsprache, die mitunter die Gesetze des Kinos selbst zum Thema hat.

Min.101

In einem Berliner Hinterhaus bewohnen der Aushilfskellner Hans und die Maniküre Grete das gleiche Zimmer, sie bei Nacht und er bei Tag. Sie treffen sich nie, können sich aber von vornherein nicht leiden, da sie jeweils die Sachen des anderen immer mit Verachtung zur Seite räumen. Eines Morgens begegnen sie einander im Hauseingang und verlieben sich - ohne zu wissen, wen sie vor sich haben.

  • Schauspieler:Willy Fritsch, Käthe von Nagy, Amanda Lindner, Julius Falkenstein

  • Regie:Ludwig Berger

  • Kamera:Friedl Behn-Grund, Bernhard Wentzel

  • Autor:Hans Székely, Robert Liebmann

  • Musik:Werner Richard Heymann

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.