Willy Fritsch

Der Film ist ein im deutschen Kriegskino ganz unüblicher Genremix aus Melodram, Komödie, Revue- und Episodenfilm nach amerikanischem Vorbild.

Die Musikkomödie SAISON IN KAIRO war Reinhold Schünzels letzter Film, den er ohne die Einmischung der Nationalsozialisten realisieren konnte.

Als die bayerische Prinzessin Elisabeth im Jahr 1854 den österreichischen Kaiser Franz Joseph I. heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig. Als Kaiserin Elisabeth hat sie nicht nur zahllose repräsentative Pflichten, sondern wird zwangsläufig auch mit heiklen politischen Aufgaben im Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn betraut. Aufgaben, von denen sie sich schnell überfordert fühlt. Privat muss die Kaiserin mit vielen Schicksalsschlägen fertig werden. Der tragischste ist sicher der Selbstmord ihres Sohnes Kronprinz Rudolf. 1898 wird Elisabeth von einem Anarchisten in Genf ermordet.

Willy Fritsch | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat